Advertisement

Mathematische Algorithmen und Computer-Performance kompakt

  • Wolfgang W. Osterhage

Part of the IT kompakt book series (IT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Wolfgang W. Osterhage
    Pages 1-2
  3. Wolfgang W. Osterhage
    Pages 3-30
  4. Wolfgang W. Osterhage
    Pages 31-44
  5. Wolfgang W. Osterhage
    Pages 45-62
  6. Wolfgang W. Osterhage
    Pages 63-79
  7. Back Matter
    Pages 81-82

About this book

Introduction

In diesem Buch geht es in Bezug auf Computer-Performance um grundsätzliche Verbesserungen von Voraussetzungen. Neben allgemeinen Überlegungen zur Performance werden zwei neue Ansätze vorgestellt. Der erste Ansatz zielt auf eine veränderte Architektur des Memorys mit dem Ziel einer überlappenden, nicht-interferierenden (virtuellen) Adressierung mit der Möglichkeit, Teile des Adressraumes zu swappen. Dieser Ansatz wird erreicht durch neu entwickelte Sprungfunktionen bzw. Sprungtransformationen zwischen verschiedenen Symbolräumen. Als Nebenprodukte können diese Transformationen eingesetzt werden in der Kryptografie und in der Computergrafik. Der zweite Ansatz beschäftigt sich mit Effizienz (efficiency) und Genauigkeit (accuracy) in technisch-wissenschaftlichen Berechnungen mittels aufwendiger Computerprogramme und zielt auf die Optimierung von Rechenzeiten. 

Keywords

Algorithmen Computer Performance Effizienz Memory Architektur Performance Algorithmen Recheneffizienz und Genauigkeit Sprungtransformation

Authors and affiliations

  • Wolfgang W. Osterhage
    • 1
  1. 1.Wachtberg-NiederbachemGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Automotive
Biotechnology
Electronics
Aerospace