Advertisement

Umweltgeologie

Eine Einführung in Grundlagen und Praxis

  • Sylke Hilberg

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Teil A – Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 5-5
    2. Sylke Hilberg
      Pages 7-30
    3. Sylke Hilberg
      Pages 31-43
    4. Sylke Hilberg
      Pages 45-61
    5. Sylke Hilberg
      Pages 63-82
    6. Sylke Hilberg
      Pages 83-93
  3. Teil B – Umweltgeologie in der Praxis

    1. Front Matter
      Pages 95-95
    2. Sylke Hilberg
      Pages 121-146
    3. Sylke Hilberg
      Pages 147-170
    4. Sylke Hilberg
      Pages 171-190
    5. Sylke Hilberg
      Pages 191-213
  4. Back Matter
    Pages 227-245

About this book

Introduction

Die Umweltgeologie betrachtet die Wechselwirkungen zwischen den Menschen und ihrer geologischen Umwelt und vermittelt dem Geologen Antworten auf die Frage, welche Veränderungen der Mensch durch seinen Einfluss auf Luft, Wasser, Boden und damit auch auf die Geologie bewirkt.

Im Grundlagenteil dieses Lehrbuches werden die wichtigsten Stoffgruppen und Stoffkreisläufe vorgestellt, mit denen sich Umweltgeologen beschäftigen. Es folgen Betrachtungen zu Atmosphäre, Hydrosphäre, Pedosphäre sowie zu Sedimenten als Teil der Lithosphäre und zu deren Rolle innerhalb der Umweltgeologie.

Im Praxisteil werden nach der Beschreibung einiger wichtiger Methoden der Umweltgeologie verschiedene Bereiche der angewandten Geologie einer Emissionsbetrachtung unterzogen. Der Fokus liegt dabei auf Altlasten, Rohstoffen, Wasser und Energiebedarf. Neben Faktenwissen vermittelt das Lehrbuch Fallbeispiele aus der geologischen Praxis der Autorin.

Diese Einführung soll Studierenden der Geowissenschaften, Geographie und Biologie – für die anwendungsbezogene und zivilisationsnahe Fragen der Geologie von besonderem Interesse sind – einen gut verständlichen Einstieg in die Umweltgeologie bieten, etablierte Lösungsansätze erklären, aber auch bisher ungelöste Probleme aufzeigen.

Die Autorin

Ass. Prof. Dr. Sylke Hilberg war nach ihrem Geologiestudium in Marburg und Salzburg von 1998 bis 2009 im Altlastenbereich, in Wasserversorgungsprojekten sowie als Fachexpertin im Rahmen von Umweltverträglichkeitsprüfungen tätig. Nach einem berufsbegleitenden Doktorratsstudium an der Universität für Bodenkultur in Wien begann sie 2009 ihre Tätigkeit in Lehre und Forschung für Hydro- und Umweltgeologie an der Universität Salzburg.

Keywords

Altlasten Atmosphäre Energiebedarf Geologie Geowissenschaften Lithosphäre Pedosphäre Rohstoffe Stoffkreisläufe Umweltforschung Wasser

Authors and affiliations

  • Sylke Hilberg
    • 1
  1. 1.SalzburgAustria

Bibliographic information

Industry Sectors
Materials & Steel
Biotechnology
Oil, Gas & Geosciences
Engineering