Advertisement

MES - Manufacturing Execution System

Moderne Informationstechnologie unterstützt die Wertschöpfung

  • Jürgen Kletti

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Jürgen Kletti, Rainer Deisenroth, Markus Diesner, Wolfhard Kletti, Jann-Peter Lübbert, Jochen Schumacher et al.
    Pages 1-18
  3. Jürgen Kletti, Rainer Deisenroth, Markus Diesner, Wolfhard Kletti, Jann-Peter Lübbert, Jochen Schumacher et al.
    Pages 19-29
  4. Jürgen Kletti, Rainer Deisenroth, Markus Diesner, Wolfhard Kletti, Jann-Peter Lübbert, Jochen Schumacher et al.
    Pages 31-65
  5. Rainer Deisenroth, Markus Diesner, Jürgen Kletti, Wolfhard Kletti, Jann-Peter Lübbert, Jochen Schumacher et al.
    Pages 67-172
  6. Rainer Deisenroth, Markus Diesner, Jürgen Kletti, Wolfhard Kletti, Jann-Peter Lübbert, Jochen Schumacher et al.
    Pages 173-197
  7. Rainer Deisenroth, Markus Diesner, Jürgen Kletti, Wolfhard Kletti, Jann-Peter Lübbert, Jochen Schumacher et al.
    Pages 199-247
  8. Rainer Deisenroth, Markus Diesner, Jürgen Kletti, Wolfhard Kletti, Jann-Peter Lübbert, Jochen Schumacher et al.
    Pages 249-258
  9. Rainer Deisenroth, Markus Diesner, Jürgen Kletti, Wolfhard Kletti, Jann-Peter Lübbert, Jochen Schumacher et al.
    Pages 259-267
  10. Rainer Deisenroth, Markus Diesner, Jürgen Kletti, Wolfhard Kletti, Jann-Peter Lübbert, Jochen Schumacher et al.
    Pages 269-277
  11. Rainer Deisenroth, Markus Diesner, Jürgen Kletti, Wolfhard Kletti, Jann-Peter Lübbert, Jochen Schumacher et al.
    Pages 279-283
  12. Back Matter
    Pages 289-292

About this book

Introduction

Mit der Veränderung der klassischen Fabrik von einer Produktionsstätte zu einem modernen Dienstleistungszentrum ergeben sich neue Herausforderungen: Wirtschaftlichkeit der modernen Wertschöpfung ist keine Eigenschaft der Produkte, sondern des Prozesses. Komplexe Prozesse benötigen eine ganzheitliche Unterstützung durch moderne und flexible IT-Systeme.

Neben einer grundsätzlichen Einführung in das Thema beschreibt das Buch die Struktur eines Manufacturing Execution Systems (MES). Dem Leser wird ein umfassender Überblick über die Leistungsfähigkeit und die Anwendungsmöglichkeiten eines Manufacturing Execution Systems vermittelt und er erhält einen Einblick in zukünftige Produktionsszenarien unter Industrie 4.0.

Der Leser lernt die Motivation hinter einem MES-System kennen und erfährt, wie die einzelnen Anwendungen ineinander greifen. Auch die technische Realisierung eines MES wird ausführlich erläutert. Hierfür werden Szenarien aus der Praxis aufgezeigt. In einem eigenen Kapitel werden die spezifischen Anforderungen bestimmter Branchen an ein MES erörtert und ein praktikabler Lösungsweg aufgezeigt.

Anhand einer umfangreichen Checkliste kann der Leser jedes beliebige MES-System dahingehend prüfen, ob es für den individuellen Einsatz im eigenen Unternehmen geeignet ist.

Aus dem Inhalt

- Nutzeffekte eines MES und Motivation zu dessen Einführung

- Heutiger Funktionsumfang und Zukunftsausblick

- Umfangreiche Checkliste zur Bewertung von MES-Systemen

Keywords

Fertigung Geschäftsprozess Industrie 4.0 Informationssysteme Kunststoff Management Manufacturing Planung Produktion Qualität Qualitätssicherung SAP Steuerung Technologie Wertschöpfung

Editors and affiliations

  • Jürgen Kletti
    • 1
  1. 1.MPDV Mikrolab GmbHMosbachGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering