Religionspsychologie

Eine historische Analyse im Spiegel der Internationalen Gesellschaft

  • Jacob A. v. Belzen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Teil I

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Jacob A. v. Belzen
      Pages 3-15
  3. Teil II

    1. Front Matter
      Pages 17-17
    2. Jacob A. v. Belzen
      Pages 19-39
    3. Jacob A. v. Belzen
      Pages 41-65
    4. Jacob A. v. Belzen
      Pages 67-85
    5. Jacob A. v. Belzen
      Pages 87-103
    6. Jacob A. v. Belzen
      Pages 105-124
    7. Jacob A. v. Belzen
      Pages 147-159
    8. Jacob A. v. Belzen
      Pages 183-189
  4. Teil III

    1. Front Matter
      Pages 191-191
  5. Back Matter
    Pages 241-277

About this book

Introduction

Religionspsychologie ist dabei, erneut in die Mode zu kommen: Die Zahl der Veröffentlichungen steigt spektakulär, die Infrastruktur wächst dementsprechend und in der Öffentlichkeit gibt es wieder großes Interesse an dem, was die Psychologie zur Religion zu sagen hat. – Doch deutet das alles auch auf Fortschritt hin? Worin hätte der zu bestehen? Und was ist Religionspsychologie überhaupt, was leistet sie, was vermag sie?

In der Bearbeitung dieser Fragen wendet sich das vorliegendes Werk der heutigen International Association for the Psychology of Religion zu, die 2015 ihr erstes Jahrhundert vollendet und damit eine der ältesten Organisation in der Psychologie, den Religionswissenschaften und der Theologie ist. Ihre Geschichte war bewegt, lag aber bisher weitgehend im Dunkeln.

Gängigen Darstellungen widersprechend, geht der Verfasser kritisch – auch über eigene Beiträge! – aber mit viel Humor und Sinn für Detail der Geschichte dieser Internationalen Gesellschaft und der Entwicklung der Religionspsychologie nach, wobei er zu einer Bestimmung dieses interdisziplinären Wissenschaftszweigs gelangt, die ebenso bescheiden wie provokativ ist.

Zum Autor:

Jacob A. v. Belzen qualifizierte sich für Forschung und Lehre in Sozialwissenschaften, Geschichte, Philosophie und Religionswissenschaften. Als Verfasser zahlreicher Veröffentlichungen und Verantwortlicher in vielen internationalen Gremien zählt er zu den bekanntesten europäischen Religionspsychologen. Zu seinen Auszeichnungen gehört unter anderem der William-James-Award „for exceptional and sustained contributions to the psychology of religion“ der American Psychological Association. Er ist Lehrstuhlinhaber für Psychologie an der Universität von Amsterdam.

Keywords

Bedeutung und Ursprünge Religionspsychologie Jung, Freud, Spranger, Persönlichkeiten Kontext Religionspsychologie, Aktualität Kulturpsychologie, Geschichte der Psychologie Religionspsychologie, lebendige Geschichte interdisziplinär und internationale Religionspsychologie

Authors and affiliations

  • Jacob A. v. Belzen
    • 1
  1. 1.University of Amsterdam Faculty of HumanitiesAmsterdamThe Netherlands

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-46575-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Psychology (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-46574-5
  • Online ISBN 978-3-662-46575-2
  • About this book