Praktische Methoden des Erfindens

Kreativität und Patentschutz

  • Wolfgang Hahnl

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Wolfgang Hahnl
    Pages 1-10
  3. Wolfgang Hahnl
    Pages 11-21
  4. Wolfgang Hahnl
    Pages 23-39
  5. Wolfgang Hahnl
    Pages 41-49
  6. Wolfgang Hahnl
    Pages 51-59
  7. Wolfgang Hahnl
    Pages 61-66
  8. Wolfgang Hahnl
    Pages 67-75
  9. Wolfgang Hahnl
    Pages 77-84
  10. Wolfgang Hahnl
    Pages 85-108
  11. Wolfgang Hahnl
    Pages 139-182
  12. Wolfgang Hahnl
    Pages 183-189
  13. Back Matter
    Pages 191-195

About this book

Introduction

Patenschriften sind durch ihre juristische Prägung für Techniker teilweise schwer verständlich. Dem Leser wird gezeigt wie er Patente lesen sollte, um sie besser zu verstehen. Er erfährt nach welcher Methode die Prüfung einer Patentschrift erfolgt, wie Patentschriften gegliedert sind, wie die Verfahrensschritte beim DPMA sind, was der INID-Code besagt, was das Deckblatt eines Patentdokuments verrät, wie die Ablage von Patenten bei den Patentämtern strukturiert ist. Der Autor erklärt alle wichtigen Begriffe rund um das Thema Patente und Gebrauchsmuster, Innovation und Neuheit, erfinderische Leistung uvm. nach dem Motto „Patentrecht ohne Paragraphen".
Die Datenbanken des DPMA, des EPA und des USPTO enthalten jeweils mehr als 80 Mio. Patentdokumente, die im Deepweb frei zur Verfügung stehen. Das ist ein Wissensschatz den es zu heben gilt. Wichtige Internetseiten werden genannt in denen der Leser  nach dem Rechtstand von Patenten und nach dem Stand der Technik recherchieren kann. Die für die einzelnen Datenbanken  (Deutschland, Europa, USA) erforderlichen Suchvariablen und die notwendige Syntax werden anhand von Beispielen dem Leser näher gebracht.
Dem Leser werden auch Methoden vorgestellt, mit denen er erfinderische Lösungen selbst erarbeiten kann.
Schließlich erhält der Leser eine Vorlage zur  Ausarbeitung der eigenen Patentbeschreibung.

Keywords

Entwickler Erfinder Erfindung Innovation Kreatives Denken Markenschutz Patentverfahren Patetentrecherche Recherchestrategie Schutz von Ideen

Authors and affiliations

  • Wolfgang Hahnl
    • 1
  1. 1.GrimmaGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering