Psychische Gesundheit und Katastrophe

Internationale Perspektiven in der psychosozialen Notfallversorgung

  • Gisela Perren-Klingler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Gisela Perren-Klingler
    Pages 37-53
  3. Thomas Grossenbacher
    Pages 121-126
  4. Alfonso Sáez de Ibarra Olasolo, Mercedes Sagarna Barrrenetxea
    Pages 143-147
  5. Back Matter
    Pages 169-172

About this book

Introduction

Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) ist der moderne Ausdruck dafür, was Menschen schon immer gemacht haben: nach individuellen oder die Gemeinschaft betreffenden Katastrophen den körperlich Unverletzten und doch belasteten Menschen Hilfe und Unterstützung zu geben. Die Helfer sind  häufig psychologischen Laien und benötigen eine spezielle Ausbildung, weil man inzwischen weiß, dass manche Interventionen den Menschen eher mehr Leid verursachen und die Integration des Erlebten nicht fördern.

Ziel der Interventionen ist es, den Betroffenen zu ermöglichen, über das Geschehende zu reden, Zeugnis abzulegen vor anderen Menschen, die aktiv zum Bewältigen beitragen können.

In diesem Buch werden theoretische Hintergründe, das Entstehen der modernen PSNV von der Basis her beschrieben. Erfahrungen als vielen Teilen der Welt lassen nachvollziehen, welche Aspekte immer gleich bleiben und welche kultur- oder regionalspezifisch sind.

Der Anwendungshorizont der psychosozialen Unterstützung ist sehr breit und nicht auf bestimmte Berufsgruppen beschränkt. Betroffene in Extremsituationen profitieren davon, dass  Menschen aus der Basis durch soziales und psycho-biologisch informiertes Handeln am besten dazu geeignet sind,  sich um existenziell verstörte Überlebende zu kümmern.

Keywords

Grossschadensfall Katastropheneinsatz Notfallpsychologie Rettungsdienst Rettungseinsätze

Editors and affiliations

  • Gisela Perren-Klingler
    • 1
  1. 1.IPTS Institut Psychotrauma SchweizVispSwitzerland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-45595-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-45594-4
  • Online ISBN 978-3-662-45595-1
  • About this book
Industry Sectors
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Pharma