Advertisement

Kohlendioxid in Wasser mit Alkalinität

Berechnung und grafische Darstellung der chemischen Gleichgewichte

  • Gerhard Hobiger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Gerhard Hobiger
    Pages 1-4
  3. Gerhard Hobiger
    Pages 5-13
  4. Back Matter
    Pages 113-142

About this book

Introduction

Kohlendioxid ist eine bedeutende Verbindung in unserer Atmosphäre. Mit Wasser ergibt sie Kohlensäure und ist daher in allen Wässern zugegen. In welchem Ausmaß und in welcher Form Kohlendioxid im Wasser vorliegt, kann mit einfachen mathematischen Gleichungen berechnet werden. Wie diese Gleichungen hergeleitet und was damit ausgesagt werden kann, wird in diesem Buch an Hand von 3D-Grafiken ausführlich gezeigt und diskutiert. Die angegebenen Gleichungen können zur Berechnung von wasserchemischen Parametern herangezogen werden.

Das Buch richtet sich an Hydrochemiker, Hydrogeologen, Hydrologen, Umweltwissenschaftler, Analytiker und Chemiker, die sich mit Wasserchemie beschäftigen und an fortgeschrittene Studierende, die die theoretischen Grundlagen des Kohlendioxidgleichgewichts vertiefen wollen sowie an alle, die sich für die mathematische Behandlung von chemischen Gleichgewichten interessieren.

Der Autor

Hofrat Mag. Dr. Gerhard Hobiger diplomierte in Analytischer Chemie und promovierte  über die chemische Bindung im TiO-Festkörper an der Universität Wien. Anschließend war er im Zentrallabor des Umweltbundesamtes tätig und ist jetzt der Leiter der Fachabteilung Geochemie an der Geologischen Bundesanstalt in Wien.

Keywords

Hydrochemie Kohlendioxid Kohlensäure Wasser mit Alkalinität chemisches Gleichgewicht

Authors and affiliations

  • Gerhard Hobiger
    • 1
  1. 1.Fachabteilung GeochemieGeologische BundesanstaltWienAustria

Bibliographic information

Industry Sectors
Materials & Steel
Biotechnology
Oil, Gas & Geosciences
Engineering