Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung - Magnetpulverprüfung

  • Karlheinz Schiebold

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Karlheinz Schiebold
    Pages 3-23
  3. Karlheinz Schiebold
    Pages 25-41
  4. Karlheinz Schiebold
    Pages 43-65
  5. Karlheinz Schiebold
    Pages 67-78
  6. Karlheinz Schiebold
    Pages 79-90
  7. Karlheinz Schiebold
    Pages 91-111
  8. Karlheinz Schiebold
    Pages 113-127
  9. Karlheinz Schiebold
    Pages 161-191
  10. Karlheinz Schiebold
    Pages 193-200
  11. Karlheinz Schiebold
    Pages 217-223
  12. Karlheinz Schiebold
    Pages 225-235
  13. Karlheinz Schiebold
    Pages 237-245
  14. Back Matter
    Pages 247-249

About this book

Introduction

 Die Magnetpulverprüfung ist ein zerstörungsfreies Verfahren zur Prüfung von metallischen und nichtmetallischen Werkstoffen auf Oberflächenfehler. Das Buch behandelt die physikalischen und die verfahrensspezifischen Grundlagen, die Magnetisierung und Entmagnetisierung, Prüfmittel, die Prüfsystem- und Verfahrenskontrollen, die Geräte-, Prüf- und Auswertetechniken der Magnetpulverprüfung, die Ungänzen im Fertigungsprozess und bei der Betriebsbeanspruchung sowie die Durchführung von Magnetpulverprüfungen. Weitere Themen sind die Klassifizierung und Beurteilung von Anzeigen, die Grenzen des Prüfverfahrens sowie den einschlägigen Arbeits- und Umweltschutz.

Das Buch vermittelt dem Werkstoffprüfer das erforderliche Rüstzeug für seine praktische Tätigkeit einschließlich der dabei zu beachtenden wichtigsten Normen und Regelwerke.

Der Inhalt

Einführung.- Physikalische Grundlagen.- Prinzip der Magnetpulverprüfung.- Magnetisierungsverfahren.- Entmagnetisierung.- Prüfmittel.- Prüfgeräte und Zusatzeinrichtungen Prüfsystem- und Verfahrenskontrollen.- Ungänzen im Fertigungsprozess und bei der Betriebsbeanspruchung.- Durchführung von Magnetpulverprüfungen.- Anzeigenbewertung.- Normen, Regelwerke, Verfahrensbeschreibungen und Prüfanweisungen.- Protokollierung und Dokumentation.- Grenzen der Magnetpulverprüfung.- Arbeits- und Umweltschutz.

Die Zielgruppen

Werkstoffprüfer, Prüfingenieure, Prüfaufsichten, Studenten der Fachrichtungen im Maschinenbau und in der Metallurgie, Firmen mit Werkstoffprüfabteilungen, Firmen für zerstörungsfreie Werkstoffprüfung, Mitarbeiter im Qualitätswesen.

Der Autor

Prof. Dr.-Ing. Karlheinz Schiebold ist ein ausgewiesener Spezialist auf dem Gebiet der zerstörungsfreien Materialprüfung mit langjähriger Erfahrung in Prüfpraxis und Ausbildung.
 

Keywords

ASME-Code Art. 7 DIN EN ISO 9934 Magnetpulverprüfung SNT-TC-1A Sect. V Werkstoffprüfung Zerstörungsfreie Prüfung

Authors and affiliations

  • Karlheinz Schiebold
    • 1
  1. 1.MülheimMülheim a.d.R.Germany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering