Advertisement

S2k-Leitlinie - Labordiagnostik schwangerschaftsrelevanter Virusinfektionen

  • Deutsche Vereinigung zur Bekämpfung der Viruskrankheiten e.V. (DVV e.V.)
  • Gesellschaft für Virologie e.V. (GfV e.V.)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Susanne Modrow
    Pages 1-3
  3. Sektion I Empfehlungen, die alle Virusinfektionen betreffen

    1. Front Matter
      Pages 5-5
    2. Susanne Modrow
      Pages 11-15
  4. Sektion II Spezielle Daten und Empfehlungen: Impfpräventable Virusinfektionen

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Klaus Korn
      Pages 21-35
    3. Daniela Huzly
      Pages 37-44
    4. Annette Mankertz
      Pages 45-58
    5. Annette Mankertz
      Pages 59-71
    6. Annette Mankertz
      Pages 73-93
    7. Andreas Sauerbrei
      Pages 95-110
  5. Sektion III Spezielle Daten und Empfehlungen: Nicht impfpräventable Virusinfektionen

    1. Front Matter
      Pages 111-111
    2. Klaus Korn
      Pages 113-124
    3. Daniela Huzly
      Pages 125-132
    4. Klaus Korn
      Pages 133-143
    5. Andreas Sauerbrei
      Pages 145-157
    6. Susanne Modrow
      Pages 159-169
    7. Daniela Huzly
      Pages 171-176
    8. Susanne Modrow
      Pages 177-194
    9. Klaus Hamprecht
      Pages 195-219
  6. Back Matter
    Pages 221-222

About this book

Introduction

Richtlinie und Kompass für die Diagnostik

Die Leitlinie gibt praktische und grundlegende Empfehlungen zur (labormedizinischen) Diagnostik von Virusinfektionen bei Schwangeren, Föten und Neugeborenen. Sie richtet sich an alle Ärzte, die Schwangere betreuen und behandeln, darüber hinaus an Perinatologen, Neonatologen und Allgemeinmediziner sowie an Virologen, Labormediziner und Arbeitsmediziner.

Bei der Zusammenstellung der Daten wurden diejenigen Virusinfektionen berücksichtigt, die erwiesenermaßen die Gesundheit des werdenden Kindes oder der Mutter gefährden können.

Die Leitlinie gliedert sich in

  • Allgemeinen Überblick und allgemeine Empfehlungen
  • Empfehlungen zu impfpräventablen Infektionen
  • Empfehlungen zu nicht impfpräventablen Infektionen

Im Anhang finden sich Hinweise auf Leitlinien zu verwandten Themen aus Deutschland, Schweiz und USA.

Entstanden in enger Zusammenarbeit von Experten und allen wesentlichen Fachgesellschaften

Keywords

Labordiagnostik Leitlinien Neugeborenes Perinatologie Schwangerschaft Virologie Viruserkrankungen Virusinfektionen Viruskrankheiten

Editors and affiliations

  • Deutsche Vereinigung zur Bekämpfung der Viruskrankheiten e.V. (DVV e.V.)
    • 1
  • Gesellschaft für Virologie e.V. (GfV e.V.)
    • 2
  1. 1.Deutsche Vereinigung zur Bekämpfung der Viruskrankheiten e.V. (DVV e.V.)HomburgGermany
  2. 2.Gesellschaft für Virologie e.V. (GfV e.V.)UlmGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology