Advertisement

Knochenmetastasen

Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie - Unter Mitarbeit von T. Todenhöfer

  • Arnulf Stenzl
  • Tanja Fehm
  • Lorenz C. Hofbauer
  • Franz Jakob

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Pathophysiologie von Knochenmetastasen solider Tumoren

  3. Diagnostik von Knochenmetastasen

    1. Front Matter
      Pages 31-31
  4. Therapie von ossären Metastasen

    1. Front Matter
      Pages 69-69
    2. Franz Jakob, Regina Ebert
      Pages 71-84
    3. Irenaeus Anton Adamietz
      Pages 85-94
    4. Jörg Kotzerke, Claudia Brogsitter
      Pages 95-103
    5. Maximilian Rudert, Boris Michael Holzapfel
      Pages 105-115
    6. Sebastian Hoefert, Siegmar Reinert
      Pages 117-126
    7. Ingo J. Diel
      Pages 127-135
  5. Tumortherapieassoziierte Osteoporose

    1. Front Matter
      Pages 137-137
    2. Matthias Kalder, Peyman Hadji
      Pages 139-165
  6. Knochenmetastasen bei verschiedenen Entitäten

    1. Front Matter
      Pages 167-167
    2. Tanja Fehm, Erich Solomayer
      Pages 169-176
    3. Tilman Todenhöfer, Arnulf Stenzl
      Pages 177-192
    4. Hartmut Goldschmidt, Dirk Hose, Jens Hillengaß
      Pages 193-203
  7. Schmerzmanagement

    1. Front Matter
      Pages 205-205
    2. Barbara Schlisio, Andreas Kopf
      Pages 207-218
  8. Back Matter
    Pages 219-224

About this book

Introduction

Interdisziplinäre Übersicht zu allen Fragen der Knochenmetastasierung 

Dieses Buch richtet sich an alle onkologisch tätigen Ärzte, die mit (möglichen) Knochenmetastasen ihrer Patienten konfrontiert sind. 

Sie erhalten Informationen zur Pathophysiologie mit aktuellen Forschungsergebnissen, zur Diagnostik bis hin zu verschiedenen Formen der Therapie:

  • Bestrahlung
  • Behandlung mit Radionukleotiden
  • Operative und minimalinvasiv-operative Therapie
  • Behandlung mit Antiresorptiva

Die Zusammenstellung der aktuell gängigen Behandlungsoptionen von Knochenmetastasen berücksichtigt vor allem die Tumoren, bei denen die ossären Metastasen häufig auftreten, wie z.B. bei gynäkologischen und urologischen Karzinomen.

PLUS: Schmerzmanagement von ossären Metastasen

Keywords

Knochenmetastasen Onkologie Schmerzmanagement Tumor gynäkologische Tumoren ossäre Metastasen supportive Therapie urologische Tumoren

Editors and affiliations

  • Arnulf Stenzl
    • 1
  • Tanja Fehm
    • 2
  • Lorenz C. Hofbauer
    • 3
  • Franz Jakob
    • 4
  1. 1.Universitätsklinik für UrologieUniversitätsklinikum TübingenTübingenGermany
  2. 2.Universitätsfrauenklinik DüsseldorfDüsseldorfGermany
  3. 3.Medizinische Klinik III, Bereich EndokrinologieUniversitätsklinikum Carl Gustav Carus DresdenDresdenGermany
  4. 4.Orthopädisches Zentrum für Muskuloskelettale ForschungUniversität WürzburgWürzburgGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology