Advertisement

Die Grundgesetze der Wärmeübertragung

  • Gröber
  • Erk
  • Ulrich Grigull

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages N1-VIII
  2. Gröber, Erk, Ulrich Grigull
    Pages 1-2
  3. Gröber, Erk, Ulrich Grigull
    Pages 3-138
  4. Gröber, Erk, Ulrich Grigull
    Pages 139-359
  5. Gröber, Erk, Ulrich Grigull
    Pages 360-406
  6. Back Matter
    Pages 407-438

About this book

Introduction

den Kurventafeln über die Abkühlung von Platte, Zylinder und Kugel bei konstanter Oberflächentemperatur aufgenommen. Hinzugefügt wur­ den ferner (neben einigen Hinweisen und Rechenbeispielen) je ein Ab­ schnitt über mehrdimensionalen Temperaturausgleich und über die Re­ laxationsmethode sowie eine kurze Betrachtung über elektrische Analogie­ verfahren. Zur Aufnahme der Laplace-Transformation konnte ich mich noch nicht entschließen. Ganz anders lagen die Verhältnisse beim zweiten Teil des Buches, der konvektiven Wärmeübertragung. Durch sehr intensive Bearbeitung die­ ses Gebietes in den letzten Jahrzehnten hatte sich unsere Kenntnis auch bezüglich seiner "Grundgesetze" beträchtlich erweitert. Es schien mir daher notwendig, die auf einige Beispiele beschränkte Darstellung von ERK durch eine breitere Behandlung der erfolgreichen Theorien in ihren wichtigsten Anwendungsfällen zu ersetzen. Es sind dies haupt­ sächlich die analytische Berechnung der laminaren Grenzschicht und die Analogie zum Reibungswiderstand für turbulente Strömungen. Dazu tritt, die Ähnlichkeitslehre als ordnendes Prinzip für alle Vorgänge. Auch die Abschnitte über Kondensation und Verdampfung waren infolge zahlreicher neuerer Arbeiten zu erweitern. Angaben über experimentelle Ergebnisse und Gebrauchsgleichungen sollen zeigen, wieweit unsere heu­ tigen theoretischen Vorstellungen dem. wirklichen Befund entsprechen. Hierbei wird deu~lich, daß zwei wichtige Probleme noch der endgültigen Lösung harren: der Einfluß der temperaturabhängigen Stoffwerte und der Einlaufvorgang bei Kanälen und Rohren. Ein Abschnitt über Stoffübertragung bot Gelegenheit, die dreifache Analogie zwischen den Austauschvorgängen für Impuls, Wärme und Stoff nochmals in abgekürzter Form zu behandeln und auf die Ähnlich­ keitsdefekte einzugehen.

Keywords

Stoffwert Stoffübertragung Strahlung Strömung Wärmeleitung Wärmestrahlung Wärmeübertragung turbulente Strömung

Authors and affiliations

  • Gröber
  • Erk
  • Ulrich Grigull
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule MünchenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-29015-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1963
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-27528-3
  • Online ISBN 978-3-662-29015-6
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering