Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Der Absatz

  • Erich Gutenberg

Part of the Enzyklopädie der Rechts- und Staatswissenschaft book series (ENZYKLOPÄDIE)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages II-XI
  2. Einleitung

    1. Erich Gutenberg
      Pages 1-6
  3. Die innerbetrieblichen Grundlagen der Absatzpolitik

    1. Erich Gutenberg
      Pages 18-34
    2. Erich Gutenberg
      Pages 34-74
    3. Erich Gutenberg
      Pages 74-88
  4. Das absatzpolitische Instrumentarium

    1. Erich Gutenberg
      Pages 89-148
    2. Erich Gutenberg
      Pages 148-318
    3. Erich Gutenberg
      Pages 318-346
    4. Erich Gutenberg
      Pages 346-425
  5. Back Matter
    Pages 431-440

About this book

Introduction

1. Der Begriff des Absatzes. 2. Abgrenzungen. 3. Der systembezogene Charakter des Absa.tzbereiches. 1. In der modernen Wirtschaft arbeiten die Betriebe grundsätzlich für fremden Bedarf. Sie sind deshalb gezwungen, die Sachgüter, die sie erzeugen, oder die Dienste, die sie bereitstellen, gegen Entgelt zu ver­ werten. Diese "Leistungsverwertung" bildet das Thema des vorliegenden 2. Bandes der "Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre". Im 1. Bande wurden die Fragen der "Leistungserstellung", der "Produktion", be· handelt. Der Begriff "Leistungsverwertung" ist umfassender als der Begriff "Absatz", denn unter Absatz ist strenggenommen nur die Veräußerung von Bachgütern zu verstehen und nicht auch die marktliehe Verwertung von Dienstleistungen. Der Ausdruck Leistungsverwertung würde des­ halb das Thema unserer Untersuchungen besser kennzeichnen als der Ausdruck Absatz. Nun ist aber nicht zu verkennen, daß der Ausdruck "Leistungs­ verwertung", ganz abgesehen von sprachlichen Mängeln, die er aufweist, zu farblos und dem betrieblichen Sprachgebrauch zu fremd ist, als daß er für eine hinreichend deutliche Charakterisierung des Inhaltes dieses 2. Bandes geeignet wäre. Aus diesem Grunde wird hier der Ausdruck "Absatz" dem Ausdruck "Leistungsverwertung" vorgezogen, obwohl er seinem begrifflichen Inhalt nach etwas zu eng ist. Aber es liegt ja auch in der Natur der Sache, daß sich unsere Aufmerksamkeit in erster Linie auf die Fragen richtet, die mit dem Verkauf von Bachgütern in Zusammenhang stehen. Zwischen dem Begriff "Absatz" und dem Begriff "Umsatz" kennt der Sprachgebrauch der kaufmännischen Praxis keine scharfe Trennung.

Keywords

Absatz Betriebswirtschaft Betriebswirtschaftslehre Betriebswirtschaftslehre (BWL) Grundlagen der Betriebswirtschaft Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre Produktion Suchmaschinenmarketing (SEM) Verkauf

Authors and affiliations

  • Erich Gutenberg
    • 1
  1. 1.BetriebswirtschaftslehreUniversität zu KölnKölnDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-28668-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1956
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-27185-8
  • Online ISBN 978-3-662-28668-5
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods