Berechnen und Entwerfen der Schweißkonstruktionen

  • J. Ruge

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. J. Ruge
    Pages 1-5
  3. J. Ruge
    Pages 129-176
  4. J. Ruge
    Pages 177-330
  5. Back Matter
    Pages 331-334

About this book

Introduction

Die Neuauflage des dritten Bandes unseres Handbuches, dessen erste Auflage in verhältnismäßig kurzer Zeit vergriffen war, hat durch einige widrige Umstände eine ungewollte Verzögerung erfahren, unter anderem durch längere Krankheit eines der Verfasser. Herr Baurat Dipl.-Ing. R. HÄNcHEN ist wegen seines hohen Alters aus dem Kreis unserer Mitarbeiter ausgeschieden. An seine Stelle ist der Leiter der Schweiß­ technischen Lehr- und Versuchsanstalt in München, Herr Dr.-Ing. J. RUGE als Bearbeiter der Hauptabschnitte getreten. Die Weiterentwicklung der Schweißtechnik machte eine vollständige Über­ arbeitung erforderlich. Der Inhalt wurde erweitert durch Aufnahme der Ab­ schnitte über Berechnen und Gestalten der Punktschweißverbindungen, über das Schweißen im Fahrzeug-, Brücken- und Schiffbau. Neu aufgenommen wurde auch ein Abschnitt über die Grundlagen des Leichtbaues. Unter Berück­ sichtigung der in der Zwischenzeit entwickelten Richtlinien und Normen wurden alle Abschnitte kritisch durchgesehen und neue Beispiele eingefügt. Tabellarische und graphische Darstellungen sollen das Berechnen geschweißter Konstruktions­ elemente erleichtern. Aufgabe des vorliegenden Buches ist es, den jungen Ingenieur und den mit der Schweißbauweise noch wenig vertrauten Konstrukteur in das Berechnen und Entwerfen von Schweißkonstruktionen einzuführen und ihm die Wege zu einem schweißtechnisch richtigen Denken zu ebnen. Dabei werden die Grundkennt­ nisse im Schweißen und die Kenntnis der Arbeitsweise der Schweißverfahren vorausgesetzt. Der Abschnitt "Berechnung der Schweißkonstruktionen" enthält die Grund­ begriffe der statischen und dynamischen Beanspruchung, deren Verständnis für die Beurteilung des Festigkeitsverhaltens der 'Werkstoffe und für die Durch­ rechnung geschweißter Konstruktionselemente erforderlich ist.

Keywords

Ingenieur Konstrukteur Konstruktion Teilung Verfahren Werkstoff

Authors and affiliations

  • J. Ruge
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-26605-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1959
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-24461-6
  • Online ISBN 978-3-662-26605-2
  • About this book
Industry Sectors
Electronics
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences