Advertisement

Die Theorie der Synchronmaschine im nichtstationären Betrieb

mit Anwendungsbeispielen und unter Berücksichtigung der modernen amerikanischen Literatur

  • Th. Laible

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages N1-VIII
  2. Th. Laible
    Pages 1-50
  3. Back Matter
    Pages 113-128

About this book

Introduction

Über die moderne Theorie des nichtstationär:en Verhaltens von elek­ trischen Maschinen gab es bisher keine zusammenfassende Darstellung. Das wttrde besonders von den Ingenieuren in der Industrie und den Elektrizitätswerken, die sich öfters mit solchen Fragen befassen müssen, als Mangel empfunden. Das vorliegende kleine Buch wurde mit der Absicht geschrieben, wenigstens für die in dieser Hinsicht wichtigste Maschine diese Lücke auszufüllen. Während der Vorbereitungen zur Drucklegung erschien in Amerika in der gleichen Absicht das Buch von CH. CoNCORDIA: "Synchronous Machines, Theory and Performance". Es bringt zum Unterschied vom vorliegenden Buch die Grundlagen sehr kurz, da bei den amerikanischen Lesern bereits eine gewisse Vertrautheit mit den Grundbegriffen und der dort üblichen Behandlungsweise voraus­ gesetzt werden darf. Dagegen sind die Anwendungen, besonders die Kurzschlußvorgänge, eingehender als in allen sonst bekannten Ver­ öffentlichungen dargelegt. Im Gegensatz dazu habe ich der Entwicklung der allgemeinen Theorie und den Grundbegriffen bedeutend mehr Raum gewidmet, da den europäischen Lesern die aus den Vereinigten Staaten stammende Darstellungsart und die dabei verwendeten Begriffe weniger geläufig sind. Den Kern des Buches bilden die Kapitel 3 bis 5, in ~eichen die Entwicklungen aus diesem Grunde etwas breiter gehalten sind als in den anderen Teilen. Bei den Anwendungen wurden die erzwungenen und selbsterregten Pendelungen im Vergleich zur bisherigen Literatur ein­ gehender behandelt. H~ngegen beschränkt sich die Darsteilung der Schaltvorgänge auf das grundsätzlich Wichtigste, da darüber zahlreiche gute Veröffentlichungen bestehen (siehe das Literaturverzeichnis). Mit Rücksicht auf den beabsichtigten bescheidenen Umfang des Buches wurden keine Zahlenbeispiele durchgerechnet.

Keywords

Bilanz Drehstrom Druck Entwicklung Grundlagen Industrie Ingenieur Kurzschluss Laplace-Transformation Maschine Maschinen Moment Synchronmaschine Transformation Trieb

Authors and affiliations

  • Th. Laible
    • 1
  1. 1.ZürichSchweiz

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-26051-7
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1952
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-23939-1
  • Online ISBN 978-3-662-26051-7
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering