Advertisement

Topologische Lineare Räume I

  • Gottfried Köthe

Part of the Die Grundlehren der mathematischen Wissenschaften book series (volume 107)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Gottfried Köche
    Pages 1-50
  3. Gottfried Köche
    Pages 51-126
  4. Gottfried Köche
    Pages 127-204
  5. Gottfried Köche
    Pages 205-296
  6. Gottfried Köche
    Pages 370-439
  7. Back Matter
    Pages 440-456

About this book

Introduction

am Ende des Buches erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, dürfte jedoch ausführlich genug sein, um ein selbständiges Weiterarbeiten zu ermöglichen. Der erste Anstoß zur Beschäftigung mit dem Gegenstand dieses Buches ging von meinem Lehrer 0. TOEPLITZ aus. Die von uns gemein­ sam entwickelte Theorie der vollkommenen Räume habe ich in § 30 dieses Buches darzustellen versucht. Dem wiederholten persönlichen Kontakt mit den französischen Kollegen J. DIEUDONNE, A. GROTHEN­ DIECK und L. ScHWARTZ nach dem Kriege verdanke ich die genaue Kenntnis der von ihnen entwickelten Theorie, die den Hauptgegenstand dieses Buches bildet. Die vorliegende Darstellung stützt sich vielfach auf die beiden Bände von BoURBAKI (BouRBAKI [6] des Literaturver­ zeichnisses) und die Vorlesung von GROTHENDIECK [11]. Zu besonderem Dank bin ich Herrn W. NEUMERund Herrn H. G. TILLMANN verpflichtet, die die erste Hälfte bzw. das ganze Manuskript sorgfältig und kritisch durchgesehen haben. Wichtige Anregungen und Bemerkungen stammen von den Herren M. LANDSBERG, H. ScHAEFER und J. WLOKA. Schließlich danke ich dem Verlag für die rasche und vorzügliche Drucklegung. Heidelberg, im August 1960. G. KöTHE Vorwort zur zweiten Auflage Die zweite Auflage enthält eine Reihe von Korrekturen, auf deren Notwendigkeit mich freundliche Leser aufmerksam machten, und Hin­ weise auf neuere Literatur, in der einige der in der ersten Auflage noch offenen Probleme inzwischen ihre Lösung fanden. Davon abgesehen blieb der Text unverändert. Frankfurt, im Oktober 1965 G. KöTHE Inhaltsverzeichnis Erstes Kapitel: Grundbegriffe der allgemeinen Topologie Seite § 1. Der topalogische Raum . . . . . . . .

Keywords

Grothendieck-Topologie Grundbegriffe Körper Opal Randelementmethode Topologie Vollständigkeit

Authors and affiliations

  • Gottfried Köthe
    • 1
  1. 1.Universität FrankfurtFrankfurtDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-24912-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1966
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-22968-2
  • Online ISBN 978-3-662-24912-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Finance, Business & Banking
Electronics
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences