Advertisement

Industrielle Bildverarbeitung

Wie optische Qualitätskontrolle wirklich funktioniert

  • Christian Demant
  • Bernd Streicher-Abel
  • Peter Waszkewitz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Christian Demant, Bernd Streicher-Abel, Peter Waszkewitz
    Pages 13-38
  3. Christian Demant, Bernd Streicher-Abel, Peter Waszkewitz
    Pages 39-77
  4. Christian Demant, Bernd Streicher-Abel, Peter Waszkewitz
    Pages 79-99
  5. Christian Demant, Bernd Streicher-Abel, Peter Waszkewitz
    Pages 101-131
  6. Christian Demant, Bernd Streicher-Abel, Peter Waszkewitz
    Pages 133-173
  7. Christian Demant, Bernd Streicher-Abel, Peter Waszkewitz
    Pages 175-200
  8. Christian Demant, Bernd Streicher-Abel, Peter Waszkewitz
    Pages 201-233
  9. Christian Demant, Bernd Streicher-Abel, Peter Waszkewitz
    Pages 235-294
  10. Christian Demant, Bernd Streicher-Abel, Peter Waszkewitz
    Pages 295-327
  11. Christian Demant, Bernd Streicher-Abel, Peter Waszkewitz
    Pages 329-345
  12. Christian Demant, Bernd Streicher-Abel, Peter Waszkewitz
    Pages 347-349
  13. Back Matter
    Pages 351-375

About this book

Introduction

Dieses Buch bietet eine wirklich praxisgerechte Einführung in die Bildverarbeitung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Zusammenwirken von Verfahren in einem bildverarbeitenden Gesamtsystem. Anhand von realen Beispielen und der Software NEURO-CHECK wird eine Anleitung zur automatisierten Lösung industrieller Sichtprüfaufgaben gegeben. Basierend auf ihrer langjährigen industriellen Erfahrung legen die Herausgeber auch diejenigen Rezepte offen, die zwar üblicherweise nicht publiziert werden, für das Funktionieren von Bildverarbeitungssystemen jedoch wesentlich sind. Mit der auf CD-ROM beigelegten Software kann das Gelesene nachvollzogen und eingeübt werden.

Keywords

Bildverarbeitung Bildverarbeitungssystem Lageerkennung Rezept Segmentierung Vorverarbeitung

Authors and affiliations

  • Christian Demant
    • 1
  • Bernd Streicher-Abel
    • 2
  • Peter Waszkewitz
    • 3
  1. 1.KernenDeutschland
  2. 2.TübingenDeutschland
  3. 3.WaiblingenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-12061-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-12062-0
  • Online ISBN 978-3-662-12061-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering