Advertisement

Ökologie der Biozönosen

  • Konrad Martin

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Konrad Martin
    Pages 1-7
  3. Konrad Martin
    Pages 9-25
  4. Konrad Martin
    Pages 65-99
  5. Konrad Martin
    Pages 101-125
  6. Konrad Martin
    Pages 127-148
  7. Konrad Martin
    Pages 149-164
  8. Konrad Martin
    Pages 165-199
  9. Konrad Martin
    Pages 201-221
  10. Konrad Martin
    Pages 283-290
  11. Back Matter
    Pages 291-325

About this book

Introduction

Ökologie der Biozönosen behandelt die vielfältigen Wechselbeziehungen der Arten in ökologischen Gemeinschaften und deren Bedeutung für die Struktur und Organisation von Ökosystemen. Unter Berücksichtigung aktueller Forschungsergebnisse werden Formen und Wirkungen der Interaktionen (Tier-Pflanze-Beziehungen, Prädation, Konkurrenz, Mutualismus) zunächst einzeln, dann integriert im komplexen Gefüge von Biozönosen dargestellt. Dabei wird im Wesentlichen einer zentralen Frage der Ökologie nachgegangen: Welche Prozesse bestimmen das Vorkommen der Arten und ihre Abundanzen in Lebensgemeinschaften? In diesem Zusammenhang werden auch neue Aspekte zu angewandten Bereichen (Agrarökologie, Ökosystem-Management, Arten- und Naturschutz) geliefert. Das Wissen wird unter Verwendung vieler Fallbeispiele sowie rund 140 Zeichnungen und Graphiken auch für Einsteiger in die Ökologie gut verständlich und anschaulich vermittelt.

Keywords

Agrarökologie Arten Biozönose Konkurrenz Naturschutz Prädation Ökologie Ökosystem

Authors and affiliations

  • Konrad Martin
    • 1
  1. 1.Agrarökologie der Tropen und Subtropen (380)Universität HohenheimStuttgartDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-09050-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-42769-8
  • Online ISBN 978-3-662-09050-3
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Oil, Gas & Geosciences
Engineering