Advertisement

Lehrbuch der Lebensmittelchemie

  • Hans-Dieter Belitz
  • Werner Grosch

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXVI
  2. Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch
    Pages 1-6
  3. Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch
    Pages 7-73
  4. Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch
    Pages 74-129
  5. Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch
    Pages 130-205
  6. Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch
    Pages 206-263
  7. Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch
    Pages 264-313
  8. Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch
    Pages 314-329
  9. Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch
    Pages 330-336
  10. Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch
    Pages 337-364
  11. Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch
    Pages 365-390
  12. Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch
    Pages 391-417
  13. Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch
    Pages 418-430
  14. Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch
    Pages 431-471
  15. Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch
    Pages 472-489
  16. Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch
    Pages 490-513
  17. Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch
    Pages 514-558
  18. Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch
    Pages 559-572
  19. Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch
    Pages 573-601
  20. Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch
    Pages 602-649
  21. Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch
    Pages 650-673
  22. Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch
    Pages 674-712
  23. Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch
    Pages 713-745
  24. Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch
    Pages 746-755
  25. Back Matter
    Pages 756-802

About this book

Introduction

Lebensmittel sind Stoffe, die im unveränderten, zubereiteten oder verarbeiteten Zustand von Menschen zur Ernährung und zum Genuß verzehrt werden. Mit den Begriffen "Ernährung" und "Genuß" werden zwei wesentliche Eigen­ schaften von Lebensmitteln angesprochen, der "Nährwert" und der "Genuß­ wert" . Der Nährwert ist relativ einfach zu kennzeichnen, da alle wichtigen Nährstoffe bekannt und in ihrer Wirkung definiert sind und da es sich um eine begrenzte Zahl von Stoffen handelt. Eine Aussage über den Genußwert ist schwerer zu machen, da in diese Aussage alle auf die Sinnesorgane wirkenden Eigenschaften des Lebensmittels, wie Aussehen, Geruch, Geschmack, Konsistenz, eingehen, die durch eine große Zahl von teilweise noch unbekannten Verbin­ dungen bedingt sein können. Neben Nährwert und Genußwert gewinnen bei der Beurteilung von Lebens­ mitteln zunehmend auch Eigenschaften Bedeutung, die den Gebrauchswert bestimmen, der u. a. von den Möglichkeiten schneller und bequemer Zubereitung abhängt. Im englischen Sprachraum werden Lebensmittel mit solchen Eigen­ schaften als "convenience food" bezeichnet. Eine selbstverständliche Forderung an Lebensmittel ist ferner die Abwesenheit von schädlichen Stoffen.

Keywords

Chemie Ernährung Lebensmittel Lebensmittelchemie Lehrbuch Nährstoffe

Authors and affiliations

  • Hans-Dieter Belitz
    • 1
  • Werner Grosch
    • 1
  1. 1.Deutschen Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie MünchenTechnischen Universität MünchenGarchingDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-08310-9
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-08311-6
  • Online ISBN 978-3-662-08310-9
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods