Advertisement

Flugzeugtriebwerke

Grundlagen, Aero-Thermodynamik, Kreisprozesse, Thermische Turbomaschinen, Komponenten und Emissionen

  • Willy J. G. Bräunling

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXII
  2. Willy J. G. Bräunling
    Pages 1-28
  3. Willy J. G. Bräunling
    Pages 29-66
  4. Willy J. G. Bräunling
    Pages 67-116
  5. Willy J. G. Bräunling
    Pages 117-224
  6. Willy J. G. Bräunling
    Pages 225-280
  7. Willy J. G. Bräunling
    Pages 281-328
  8. Willy J. G. Bräunling
    Pages 511-693
  9. Willy J. G. Bräunling
    Pages 695-750
  10. Willy J. G. Bräunling
    Pages 751-844
  11. Willy J. G. Bräunling
    Pages 845-904
  12. Willy J. G. Bräunling
    Pages 905-972
  13. Willy J. G. Bräunling
    Pages 973-1002
  14. Willy J. G. Bräunling
    Pages 1003-1064
  15. Back Matter
    Pages 1065-1214

About this book

Introduction

Dieses Buch hat sich in kurzer Zeit einen   herausragenden Platz   in der Fachliteratur erobert. Es bietet die umfassendste und detaillierteste Behandlung    der wichtigsten Fragen zu Flugzeugtriebwerken und Gasturbinenantriebe für Ingenieure, ein hervorragendes Kompendium für fortgeschrittene Studenten.

Eine "populärwissenschaftliche" Einführung vereinfacht den Einstieg in die Theorie ganz erheblich und schafft eine sichere Grundlage. In den weiteren Abschnitten    werden eine sehr große Anzahl   grundlegender Begriffe sowie technischer und physikalischer Zusammenhänge anschaulich definiert. Eine Klassifizierung der Flugzeugtriebwerke und    Funktionsbeschreibungen der Hauptkomponenten fehlen ebenso wenig wie    die  Thermodynamik thermischer Turbomaschinen und Daten ausgeführter Flugtriebwerke.

Die Neuauflage wurde umfassend bearbeitet, neue Entwicklungen sind aufgenommen.

Professor Dr.-Ing. Willy J.G. Bräunling studierte Allgemeine Verfahrenstechnik an der FH in Düsseldorf und anschließend Luft- und Raumfahrt an der RWTH Aachen, Dipl.-Ing. 1979; arbeitete als Baureferendar beim Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung sowie als wiss. Mitarbeiter am Institut für Experimentelle Strömungsmechanik der DFVLR in Göttingen; 1985 Promotion am Institut für Strahlantriebe und Turboarbeitsmaschinen der RWTH Aachen; ab 1987 Leitung und Aufbau der Triebwerkssimulation im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt; seit 1992 Professor für Flugtriebwerke und Turbomaschinen am FB Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Hamburg

 

Keywords

Aerodynamik Flugzeugtriebwerk Gasturbine Gasturbinenantrieb Kreisprozessanalyse Kritische Machzahl Kühlung Luftfahrtantrieb Turbofan Turbomaschine Verbrauch Verbrennung Verdichtungsstoß Wirkungsgrad mechanischer Wirkungsgrad

Authors and affiliations

  • Willy J. G. Bräunling
    • 1
  1. 1.Fachbereich Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau Flugzeugtriebwerke und TurbomaschinenHAW - Hochschule für Angewandte Wissenschaften HamburgHamburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-07268-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-07269-1
  • Online ISBN 978-3-662-07268-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering