Advertisement

Demenzen in Theorie und Praxis

  • Hans Förstl

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Theorie

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. H. Förstl, P. Calabrese
      Pages 3-6
    3. P. Calabrese, H. Förstl
      Pages 7-22
    4. H. Förstl, A. Kurz, P. Calabrese, T. Hartmann
      Pages 43-61
    5. R. L. Haberl, A. K. Schreiber
      Pages 63-82
    6. Hans A. Kretzschmar, H. Förstl
      Pages 109-115
    7. A. Danek, G. Wekerle
      Pages 117-133
    8. G. Staudinger, H. Bickel
      Pages 151-167
    9. R. Müller, T. Zilker
      Pages 169-190
    10. R. Zimmer, H. Förstl
      Pages 191-196
  3. Praxis

    1. Front Matter
      Pages 219-219
    2. H. Förstl, P. Calabrese
      Pages 221-229
    3. H. Gutzmann, L. Steenweg
      Pages 231-240
    4. H. Gutzmann
      Pages 241-256
    5. M. Riemenschneider, L. Bertram
      Pages 257-274
    6. T. Theml, T. Jahn
      Pages 275-289
    7. N. Lautenschlager, A. Kurz
      Pages 291-306
    8. E. Gratzl-Pabst
      Pages 307-337
    9. R. Hirsch
      Pages 339-354
    10. N. R. Siegel
      Pages 355-369
    11. R. Kortus
      Pages 371-384
    12. J. Bruder
      Pages 405-417
  4. Back Matter
    Pages 419-479

About this book

Introduction

Wie diagnostiziere ich eine Demenz? Gibt es Behandlungsmöglichkeiten und welche therapeutischen Schritte kann ich selber einleiten oder durchführen? Wie funktioniert überhaupt das Gedächtnis?
Dies sind Fragen, die aufgrund der wachsenden Zahl älterer Patienten in den Praxen immer häufiger gestellt werden. Dieses präzise und gut lesbare Kompendium bietet dem Allgemeinarzt oder Internisten zum einen die wichtigsten, d.h. praktisch relevanten Erkenntnisse über Demenzerkrankungen und zum anderen konkrete Handlungsanweisungen für die Durchführung von Diagnostik und Therapie.
Ein ausführlicher Anhang mit Testverfahren und Adressen von Alzheimer-Zentren und Selbsthilfegruppen vervollständigen das Buch.
Herausgeber und Autoren haben zu Gunsten der Deutschen Alzheimer-Gesellschaft e.V. auf ihr Honorar verzichtet.

Keywords

Alkoholabhängigkeit Alzheimer Binswanger Demenz Depression Diagnostik Gedächtnis Neurologie Parkinson Psychiatrie Psychotherapie Schizophrenie Syndrom Testverfahren Verwirrtheit

Editors and affiliations

  • Hans Förstl
    • 1
  1. 1.Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und PsychotherapieKlinikum rechts der Isar der TU MünchenMünchenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-06507-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-67250-0
  • Online ISBN 978-3-662-06507-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology