Advertisement

Genom und Glaube

Der unsichtbare Käfig

  • Harald zur Hausen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Harald zur Hausen
    Pages 1-6
  3. Harald zur Hausen
    Pages 7-14
  4. Harald zur Hausen
    Pages 15-32
  5. Harald zur Hausen
    Pages 47-78
  6. Harald zur Hausen
    Pages 79-89
  7. Harald zur Hausen
    Pages 105-109
  8. Harald zur Hausen
    Pages 111-126
  9. Harald zur Hausen
    Pages 127-138
  10. Harald zur Hausen
    Pages 139-143
  11. Harald zur Hausen
    Pages 145-158
  12. Harald zur Hausen
    Pages 159-171
  13. Harald zur Hausen
    Pages 173-180
  14. Back Matter
    Pages 181-185

About this book

Introduction

Erst vor kurzem wurde noch heftig über die Konsequenzen der vollständigen Entschlüsselung des menschlichen Erbguts diskutiert. Mittlerweile ist dessen Bausteinfolge fast vollständig bekannt, und wir haben uns schon daran gewöhnt, fast wöchentlich von gelungenen Gesamtsequenzierungen von Mikroorganismen, tierischen und pflanzlichen Genomen zu hören. Heute spielt die Debatte über embryonale Stammzellen und über das Klonen eine ungleich größere Rolle. Diese Diskussionen lassen viel zu oft ein integrierendes Weltbild auf der Basis der Eigentümlichkeiten des Menschseins wie auch umfassender naturwissenschaftlicher Erkenntnisse vermissen. Die letzteren sollten dabei immer wieder auf der Grundlage neuer Einsichten auf den Prüfstand gestellt werden. Der vorliegende Band berührt das Spannungsverhältnis zwischen Religion und der sich rasch entwickelnden Molekularbiologie. Er möchte zum Nachdenken darüber anregen und zur Versachlichung der oftmals emotional geführten Diskussionen beitragen.

Keywords

Anthropologie Embryo Entwicklungsgeschichte Erbgut Ethik Gene Genetik Genomforschung Humangenetik Humangenom Mensch Molekularbiologie Molekulare Medizin Sequenzierung Wissen

Authors and affiliations

  • Harald zur Hausen
    • 1
  1. 1.Deutsches KrebsforschungszentrumHeidelbergDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-04676-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-42850-3
  • Online ISBN 978-3-662-04676-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Oil, Gas & Geosciences