Advertisement

Die Anwendung der ländlichen Bodenordnung bei der Renaturierung und naturnahen Entwicklung von Fließgewässern

  • Kim Nobis
  • Martin Schumann
  • Boris Lehmann
  • Hans-Joachim Linke
Book
  • 214 Downloads

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Kim Nobis, Martin Schumann, Boris Lehmann, Hans-Joachim Linke
    Pages 1-2
  3. Kim Nobis, Martin Schumann, Boris Lehmann, Hans-Joachim Linke
    Pages 3-11
  4. Kim Nobis, Martin Schumann, Boris Lehmann, Hans-Joachim Linke
    Pages 13-26
  5. Kim Nobis, Martin Schumann, Boris Lehmann, Hans-Joachim Linke
    Pages 27-34
  6. Kim Nobis, Martin Schumann, Boris Lehmann, Hans-Joachim Linke
    Pages 35-36
  7. Kim Nobis, Martin Schumann, Boris Lehmann, Hans-Joachim Linke
    Pages 37-38
  8. Back Matter
    Pages 39-44

About this book

Introduction

Die ländliche Bodenordnung stellt ein wichtiges Instrument zur Bereitstellung und Sicherung der Fläche dar, die für die naturnahe Entwicklung anthropogen veränderter Fließgewässer hin zu eigendynamisch resistenten und resilienten Systemen benötigt wird. In diesem essential geben die Autoren einen Überblick über die Renaturierung und naturnahe Entwicklung von Fließgewässern und die grundlegenden Aspekte der ländlichen Bodenordnung. Die Analyse eines Praxisbeispiels aus Hessen verdeutlicht die Verknüpfung beider Bereiche und ermöglicht so die Entwicklung von Handlungsempfehlungen.

Der Inhalt 
  • Renaturierung und naturnahe Entwicklung von Fließgewässern
  • Ländliche Bodenordnung als wichtiger Bestandteil zur Umsetzung wasserwirtschaftlicher Maßnahmen 
  • Praxisbeispiel – Flurbereinigungsverfahren Heusenstamm Bieber
Die Zielgruppen 
  • Praktiker unterschiedlicher Bereiche, die schnell einen Überblick über das Themengebiet erhalten möchten
  • Dozierende und Studierende der Bau- und Umweltingenieurwissenschaften
Die Autoren
Kim Nobis, M.Sc., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Fachgebiet Landmanagement der TU Darmstadt.
Dipl.-Ing. Martin Schumann ist Leiter des Referates Ländliche Entwicklung, ländliche Bodenordnung bei der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion in Trier.
Prof. Dr.-Ing. habil. Boris Lehmann lehrt Wasserbau und Hydraulik an der TU Darmstadt.
Prof. Dr.-Ing. habil. Hans-Joachim Linke lehrt Landmanagement und Raum- und Infrastrukturplanung an der TU Darmstadt.

Keywords

Gewässerentwicklung naturnahe Gewässerentwicklung Fließgewässerentwicklung Wasserrahmenrichtlinie WRRL Landmanagement Flurbereinigung vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren ländlicher Raum

Authors and affiliations

  • Kim Nobis
    • 1
  • Martin Schumann
    • 2
  • Boris Lehmann
    • 3
  • Hans-Joachim Linke
    • 4
  1. 1.Fachbereich Bau- und UmweltingenieurwissenschaftenTU DarmstadtDarmstadtGermany
  2. 2.Referat 44Aufsichts- und DienstleistungsdirektionTrierGermany
  3. 3.Fachbereich Bau- und UmweltingenieurwissenschaftenTU DarmstadtDarmstadtGermany
  4. 4.Fachbereich Bau- und UmweltingenieurwissenschaftenTU DarmstadtDarmstadtGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Oil, Gas & Geosciences
Engineering