Advertisement

Musik & Empowerment

  • Michael Ahlers
  • Lorenz Grünewald-Schukalla
  • Anita Jóri
  • Holger Schwetter
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Michael Ahlers, Lorenz Grünewald-Schukalla, Anita Jóri, Holger Schwetter
    Pages 1-6
  3. Analysen

  4. Standpunkte

  5. Young Scholars

  6. Veranstaltungsbesprechungen

    1. Front Matter
      Pages 233-233
    2. Matthes Köppinghoff
      Pages 235-236
  7. Rezensionen

About this book

Introduction

Der Band behandelt die Verbindung von Musik, Wirtschaft und Empowerment, verstanden als die Möglichkeit des Sichtbarwerdens marginalisierter oder relativ machtloser, subalterner Gruppen und allgemein die Frage von Macht und Ausschluss in Musikkulturen und am Musikmarkt. Dies betrifft unter anderem (aber nicht ausschließlich) die momentan stark diskutierten Themenfelder Gender und Diversität. Wie sehen diese Verbindungen aktuell und historisch aus? Kann auch heute noch davon ausgegangen werden, dass allein die Teilnahme an Gruppenprozessen bereits einen wesentlichen Motor für das Entstehen eines Ermächtigungsgefühls darstellt? Oder geht es aus individueller Perspektive stärker darum, Einzelnen mehr Kontrolle über ihr Leben zu ermöglichen? Beide Aspekte werden durch Beiträge in diesem Buch in Form von Studien, aber auch in individuellen Standpunkten und Innenansichten zur Musikwirtschaft und Musikkultur beleuchtet.

 

Der Inhalt

 

·        Analysen

·        Standpunkte

·        Beiträge von Young Scholars

·        Veranstaltungsbesprechungen

·        Rezensionen

 

Die Zielgruppen

Studierende, Lehrende, Wissenschaftler*innen, Praktiker*innen aus der Musikwirtschaft

 

Die Herausgebenden

Dr. Michael Ahlers ist Professor für Musikdidaktik mit dem Schwerpunkt Popularmusik am Institut für Kunst, Musik und ihre Vermittlung der Leuphana Universität Lüneburg.

Lorenz Grünewald-Schukalla ist Co-Lead der Geschäftsstelle des Dritten Engagementberichts am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Berlin.

Dr. Anita Jóri ist Post-Doc Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Vilém Flusser Archiv, Universität der Künste, Berlin.

Dr. Holger Schwetter ist selbständiger Musikwissenschaftler, Kulturmanager und Berater und zudem Lehrbeauftragter an der Hochschule Osnabrück und der Universität Paderborn.


Keywords

Empowerment Musikwirtschaft Teilhabe Musikkultur Diversitiy Musikkulturen und Musikmarkt

Editors and affiliations

  • Michael Ahlers
    • 1
  • Lorenz Grünewald-Schukalla
    • 2
  • Anita Jóri
    • 3
  • Holger Schwetter
    • 4
  1. 1.LüneburgGermany
  2. 2.BerlinGermany
  3. 3.BerlinGermany
  4. 4.WesterkappelnGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-29706-0
  • Copyright Information Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-29705-3
  • Online ISBN 978-3-658-29706-0
  • Series Print ISSN 2524-3101
  • Series Online ISSN 2524-311X
  • Buy this book on publisher's site