Advertisement

Die Ästhetik medialer Landschaftskonstrukte

Theoretische Reflexionen und empirische Befunde

  • Simone Ines Linke
Book

Part of the RaumFragen: Stadt – Region – Landschaft book series (RFSRL)

About this book

Introduction

Simone Ines Linke beschreibt die stereotype und stark ästhetisierte Konstruktion medialer Landschaften und geht darauf ein, welche gesellschaftlichen Auswirkungen damit verbunden sind. Die Autorin zieht geographische, philosophische und soziologische Perspektiven heran und zeigt, dass mediale Landschaftskonstrukte teils auffällig bearbeitet und selektiert werden. Darüber hinaus unterscheiden sie sich auch deutlich von vorgefundenen Landschaftskonstrukten. Da mediale Darstellungen auch eine sozialisierende Funktion einnehmen, können diese Bilder zu einem Akzeptanzproblem in Bezug auf beispielsweise neue Energielandschaften führen.

Der Inhalt
  • Zugänge zu Ästhetik, Werten, Akzeptanz und visueller Kommunikation von Landschaftskonstrukten in der Postmoderne
  • Methodische Operationalisierungen: Eine quantitative und qualitative Untersuchung an zwei Beispielen
  • Empirische Zugänge: Ästhetische Konstruktion von als Landschaften bezeichneten physischen Räumen in den Medien
  • Die mediale Konstruktion von Landschaft – Interpretation und Diskussion der Ergebnisse

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Geographie, Landschaftswissenschaften, insbes. Stadt‐ und Landschaftsplanung, Landschaftsarchitektur, Sozial- und Kulturwissenschaften
  • Verantwortliche in der Regional-, Landschafts- und Stadtplanung

Die Autorin
Simone Ines Linke promovierte an der Eberhard Karls Universität Tübingen bei Prof. Dr. Dr. Olaf Kühne und Jun.-Prof. Dr. Florian Weber.

Keywords

Landschaftsästhetik Konstruktivismus Ästhetik Postmoderne Stereotype Landschaft Bildanalyse Kommunikation von Landschaftskonstrukten Ästhetische Konstruktion von Landschaften in Medien

Authors and affiliations

  • Simone Ines Linke
    • 1
  1. 1.Landau a.d.IsarGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-25873-3
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-25872-6
  • Online ISBN 978-3-658-25873-3
  • Series Print ISSN 2625-6991
  • Series Online ISSN 2625-7009
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing