Advertisement

Geld im Krankenhaus

Eine kritische Bestandsaufnahme des DRG-Systems

  • Anja Dieterich
  • Bernard Braun
  • Thomas Gerlinger
  • Michael Simon

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Einführende Beiträge

  3. Auswirkungen des DRG-Systems auf den ärztlichen Dienst, den Pflegedienst und die Qualität der Patientenversorgung

  4. Die Beharrungskraft des DRG-Systems und mögliche Auswege

  5. Back Matter
    Pages 355-357

About this book

Introduction

Vor 15 Jahren wurde die Krankenhausvergütung auf ein DRG-Fallpauschalensystem umgestellt (DRG: Diagnosis Related Groups). Das DRG-System wird seitdem im Krankenhausbereich, in Politik und Wissenschaft kontrovers diskutiert. Dieser Sammelband fasst kritische Perspektiven auf das DRG-System zusammen. Er wendet sich an Expertinnen und Experten aus Politik, Wissenschaft und Verbänden sowie allgemein an Personen, die sich mit der Gestaltung des Gesundheitswesens und der Krankenhausversorgung befassen.

Der Inhalt

  • Einführende Beiträge
  • Auswirkungen des DRG-Systems auf den ärztlichen Dienst, den Pflegedienst und die Qualität der Patientenversorgung
  • Die Beharrungskraft des DRG-Systems und mögliche Auswege

 Zielgruppe:

  • ​Studierende, Lehrende, Wissenschaftler, Praktiker in den entsprechenden Disziplinen
  • Entscheidungsträger
  • Journalisten

Die Herausgebenden

Dr. Anja Dieterich ist Referentin für Grundsatzfragen der gesundheitlichen Versorgung bei der Diakonie Deutschland, Berlin.

Dr. Bernard Braun ist assoziierter Gesundheitswissenschaftler am SOCIUM der Universität Bremen mit den Arbeitsschwerpunkten Versorgungs- und Politikfolgenforschung.

Prof. Dr. Dr. Thomas Gerlinger ist Professor für Gesundheitspolitik, Gesundheitssysteme und Gesundheitssoziologie an der Universität Bielefeld.

Prof. Dr. Michael Simon ist Hochschullehrer im Ruhestand und lehrte bis 2016 an der Hochschule Hannover mit den Arbeitsschwerpunkten Gesundheitssystem und Gesundheitspolitik.

Keywords

Diagnosis Related Groups Vergütung Gesundheitswesen Krankenkasse Remuneration Hospital Gesundheitspolitik Health Policy

Editors and affiliations

  • Anja Dieterich
    • 1
  • Bernard Braun
    • 2
  • Thomas Gerlinger
    • 3
  • Michael Simon
    • 4
  1. 1.BerlinGermany
  2. 2.BremenGermany
  3. 3.BielefeldGermany
  4. 4.HannoverGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Health & Hospitals