Advertisement

Österreichische Mediengeschichte

Band 2: Von Massenmedien zu sozialen Medien (1918 bis heute)

  • Matthias Karmasin
  • Christian Oggolder

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Matthias Karmasin, Christian Oggolder
    Pages 1-6
  3. Gabriele Melischek, Josef Seethaler
    Pages 7-36
  4. Christian Oggolder
    Pages 61-73
  5. Wolfgang Mueller
    Pages 75-98
  6. Marion Krammer, Margarethe Szeless
    Pages 99-123
  7. Werner Michael Schwarz
    Pages 125-149
  8. Wolfgang Pensold
    Pages 151-173
  9. Andy Kaltenbrunner
    Pages 175-197
  10. Martina Thiele
    Pages 259-276
  11. Peter Rastl, Christian Oggolder
    Pages 277-290
  12. Christian Schwarzenegger
    Pages 291-314

About this book

Introduction

​Der Band legt eine Mediengeschichte des Landes im Sinne einer Kultur- und Gesellschaftsgeschichte vor. Dieser sozial- und kulturhistorische Zugang geht von einer Wechselwirkung gesellschaftlicher Entwicklungen und medialer Veränderungen aus. Im Zentrum des Interesses steht daher nicht die exakte Rekonstruktion von Entwicklungslinien einzelner Mediengattungen in Österreich, sondern gerade diese Interdependenzen von gesellschaftlichen und politischen Veränderungen sowie medialen Entwicklungen und Innovationen. Im zweiten Band liegt der Schwerpunkt auf dem Zeitraum 1918 bis heute.

Aus dem Inhalt
Die Tagespresse der Ersten Republik.- Medien während der austrofaschistischen Herrschaft.- Medien im Nationalsozialismus.- Eine Geschichte des österreichischen Rundfunks.- Geschlechterrepräsentationen in den Medien.- Medienkonzentration.- Eine Geschichte der Social Media in Österreich

Die Zielgruppen
Dozierende und Studierende der Kommunikationswissenschaft, Soziologie, Politischen Kommunikation sowie der Geschichte 

Die Herausgeber
Prof. DDr. Matthias Karmasin ist Ordinarius am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der Alpen-Adria Universität Klagenfurt sowie Direktor des Instituts für vergleichende Medien- und Kommunikationsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.
Dr. Christian Oggolder ist Senior Scientist am Institut für vergleichende Medien- und Kommunikationsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Keywords

Mediengeschichte Digitale Medien Rundfunkgeschichte Kulturgeschichte Pressegeschichte Österreich

Editors and affiliations

  • Matthias Karmasin
    • 1
  • Christian Oggolder
    • 2
  1. 1.Österreichische Akademie der WissenschaftenAlpen-Adria-Universität KlagenfurtWien/KlagenfurtAustria
  2. 2.Österreichische Akademie der WissenschaftenAlpen-Adria-Universität KlagenfurtWien/KlagenfurtAustria

Bibliographic information

Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods