Advertisement

Erziehungsarbeit

Kindergarten aus soziologischer Perspektive

  • Annett Maiwald

Part of the Studien zur Schul- und Bildungsforschung book series (SZSBF, volume 73)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Annett Maiwald
    Pages 1-31
  3. Theoretischer Forschungsrahmen und Kontext der Untersuchung

  4. Empirisch-analytischer Teil

    1. Front Matter
      Pages 361-361
    2. Annett Maiwald
      Pages 363-417
    3. Annett Maiwald
      Pages 419-765
  5. Im Prozess der Theorieentwicklung

    1. Front Matter
      Pages 767-767
    2. Annett Maiwald
      Pages 815-843
  6. Back Matter
    Pages 861-897

About this book

Introduction

Annett Maiwald untersucht den Kindergarten aus der Perspektive der verstehenden Soziologie als Ort sozialen Handelns, an dem adulte und infantile Sinnwelten unter den strukturellen Bedingungen nicht-familialer, kollektiver Erziehung in Organisationen aufeinandertreffen. Die Strukturspezifik wird mit handlungs- und interaktionstheoretischen Kategorien entfaltet, um den Charakter der Sozialbeziehungen und die beruflichen Handlungsprobleme zu erfassen, die auf Basis der Organisationsprämissen in den Interaktionsverhältnissen von pädagogisch „reinen“ Räumen (re-)produziert werden. In präzisen Fallanalysen werden anhand der Berufssozialisations- und Transformationsgeschichte ostdeutscher Erzieherinnen die Mannigfaltigkeit der Handlungsorientierungen und Sinnzuschreibungen und die Schwierigkeiten im social drama of work des Kindergartens aufgezeigt. 

Der Inhalt
  • Handeln und Interaktion in Arbeits- und Ausbildungsprozessen
  • Gesellschaftliche Kleinkinderziehung: Strukturelle Bedingungen des Handelns
  • Handlungsprogrammatik des DDR-Kindergartens
  • Erzieherinnen im Transformationsprozess Ostdeutschlands
  • Fallanalysen
  • Perspektiventypen der Erziehungsarbeit im Kindergarten

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Bildungs- und Professionssoziologie, der Erziehungswissenschaften, insbesondere Pädagogik der frühen Kindheit, der Sozialpädagogik und Kindheitspädagogik

Die Autorin
Dr. Annett Maiwald ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Bildungssoziologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Keywords

Kindergarten als Ort sozialen Handelns Strukturanalyse des Kindergartens Erzieherin Frühpädagogische Fachkräfte Berufliches Handeln von Erzieherinnen Transformationsgeschichte ostdeutscher Erzieherinnen DDR-Vorschulerziehung Pädagogisches Handeln / Interaktion Bildungssoziologie (Soziologie) Frühe Bildung Frühkindliche Bildung und Erziehung Pädagogik der frühen Kindheit Frühpädagogik Kindheitspädagogik Frühkindliche Erziehungswissenschaft

Authors and affiliations

  • Annett Maiwald
    • 1
  1. 1.Institut für SoziologieMartin-Luther-Universität Halle-WittenbergHalle (Saale)Germany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-21575-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-21574-3
  • Online ISBN 978-3-658-21575-0
  • Series Print ISSN 2512-2037
  • Series Online ISSN 2512-2045
  • Buy this book on publisher's site