Der Glücksspielmarkt aus Nachfragersicht

Erkundung von Konvergenzen bei Online-Gamingprodukten

  • Thorsten Teichert
  • Cordelia Mühlbach
Book

Part of the Glücksspielforschung book series (GLFO)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Thorsten Teichert, Cordelia Mühlbach
    Pages 1-2
  3. Thorsten Teichert, Cordelia Mühlbach
    Pages 3-3
  4. Thorsten Teichert, Cordelia Mühlbach
    Pages 5-19
  5. Thorsten Teichert, Cordelia Mühlbach
    Pages 21-43
  6. Thorsten Teichert, Cordelia Mühlbach
    Pages 45-58
  7. Thorsten Teichert, Cordelia Mühlbach
    Pages 59-99
  8. Thorsten Teichert, Cordelia Mühlbach
    Pages 101-101
  9. Back Matter
    Pages 103-105

About this book

Introduction

Thorsten Teichert und Cordelia Mühlbach untersuchen die Konvergenz zwischen den beiden Märkten Gaming und Gambling aus Sicht der Konsumenten. Unter Anwendung der Repertory-Grid-Methode werden individuelle Wahrnehmungen der Konsumenten von Online-Gaming- und Online-Gambling-Produkten im direkten Vergleich analysiert. Bisher unbekannte und teils unbewusste Relevanzdimensionen werden so aus Konsumentensicht erhoben und statistisch ausgewertet. Mittels konkreter Produktvergleiche werden die betrachteten Spielekategorien in einem Produkt-Marktraum positioniert.

Der Inhalt

  • Repertory-Grid zur Wettbewerbs-Image-Strukturanalyse
  • Deskriptive Vergleiche zwischen Gamer und Gambler
  • Spontane Produktzuordnungen zu Online-Gaming- und Online-Gambling-Produkten
  • Spezifische Eigenschaftsassoziationen mit Spielekategorien aus dem Online-Gaming und Online-Gambling
  • Eigenschaftsbasierte Produktähnlichkeiten
  • Verortung „typischer“ Produkte in den Markträumen

Die Zielgruppen

  • Dozenten und Studenten der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing, Sozialökonomie und Wirtschaftspsychologie
  • Glückspielbehörden, Anbieter von Gaming und Gambling-Produkten

Die Autoren

Prof. Dr. Thorsten Teichert ist Inhaber des Lehrstuhls für Marketing und Innovation an der Universität Hamburg. Er forscht zu den Themen Konsumenten- und Entscheidungsverhalten mit aktuellem Schwerpunkt auf impliziten Kognitionen und kritischem Konsum.

Cordelia Mühlbach war Projektmitarbeiterin am Lehrstuhl und promoviert derzeit an der Helmut-Schmidt-Universität. Ihr Forschungsfokus liegt im Bereich der Kognitionsanalyse auf Basis der Repertory Grid Methode. 

Keywords

Konsumentenverhalten Repertory Grid Social Gaming Social Gambling Mixed Methods

Authors and affiliations

  • Thorsten Teichert
    • 1
  • Cordelia Mühlbach
    • 2
  1. 1.Marketing & InnovationUniversität HamburgHamburgGermany
  2. 2.Universität der Bundeswehr HamburgHamburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-21492-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-21491-3
  • Online ISBN 978-3-658-21492-0
  • About this book
Industry Sectors
Consumer Packaged Goods
Pharma