Privatheit und selbstbestimmtes Leben in der digitalen Welt

Interdisziplinäre Perspektiven auf aktuelle Herausforderungen des Datenschutzes

  • Michael Friedewald
Book

Part of the DuD-Fachbeiträge book series (DUDGABLER)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Privatheit, Öffentlichkeit und digitales Leben

    1. Front Matter
      Pages 11-11
    2. Thilo Hagendorff
      Pages 13-32
    3. Carsten Ochs, Barbara Büttner, Enrico Hörster
      Pages 33-80
  3. Wandel von rechtlichen Normen in der digitalen Welt

    1. Front Matter
      Pages 81-81
    2. Tamer Bile, Christian Geminn, Olga Grigorjew, Charlotte Husemann, Maxi Nebel, Alexander Roßnagel
      Pages 83-126
  4. Privatheit in Kommunikation und Wirtschaft

    1. Front Matter
      Pages 177-177
    2. Tina Morlok, Christian Matt, Thomas Hess
      Pages 179-220
    3. Max Braun, Thilo von Pape, Lara Wolfers, Doris Teutsch, Sabine Trepte
      Pages 221-250
  5. Technische Ansätze zum Schutz von Privatheit

    1. Front Matter
      Pages 251-251
    2. Kevin Kelpen, Hervais Simo
      Pages 253-302
  6. Back Matter
    Pages 303-315

About this book

Introduction

Privatheit ist eine wichtige Grundlage für ein selbstbestimmtes Leben. In einer immer stärker vernetzten digitalen Welt ist sie von vielen Seiten bedroht. Die Beiträge des Buches untersuchen aktuelle Herausforderungen für Privatheit und Datenschutz aus multidisziplinärer Perspektive. Thematisiert wird dabei u.a., welche Rolle Privatheit in der Gesellschaft einnimmt, wie Bürger diese heute verstehen und wie sie mit den zunehmenden Angriffen darauf umgehen. Darüber hinaus befassen sich die Beiträge mit der europäischen Datenschutzpolitik und neuen Regelungsformen für einen wirksameren Datenschutz.

Der Inhalt
  • Privatheit, Öffentlichkeit und digitales Leben
  • Wandel rechtlicher Normen in der digitalen Welt
  • Privatheit in Kommunikation und Wirtschaft
  • Technische Ansätze zum Schutz von Privatheit
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Rechtswissenschaften, Sozial- und Kulturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Informatik
  • Verantwortliche in Verwaltungen, Unternehmen, Verbänden und in der Politik, Juristinnen und Juristen, Journalistinnen und Journalisten
Der Herausgeber
Dr. Michael Friedewald leitet das Geschäftsfeld „Informations‐ und Kommunikationstechnik“ am Fraunhofer Institut für System‐ und Innovationsforschung in Karlsruhe. Er koordiniert das Forum „Privatheit und Selbstbestimmung in einer digitalen Welt“.

Keywords

Privatheit und Datenschutz Digitale Welten Informationstechnik Leben in der digitalen Welt Öffentlichkeit Informationsethik Datenökonomie Netzpolitik

Editors and affiliations

  • Michael Friedewald
    • 1
  1. 1.Fraunhofer-Institut für System- und InnovationsforschungKarlsruheGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Aerospace