Kultur in den internationalen Beziehungen

Völkerrecht – Nationalismus – Religion – Neoliberalismus

  • Martin List
  • Jan Niklas Rolf
Book

Part of the Grundwissen Politik book series (GPOL)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Martin List, Jan Niklas Rolf
    Pages 1-40
  3. Martin List, Jan Niklas Rolf
    Pages 41-84
  4. Martin List, Jan Niklas Rolf
    Pages 85-122
  5. Martin List, Jan Niklas Rolf
    Pages 123-160
  6. Martin List, Jan Niklas Rolf
    Pages 161-194
  7. Martin List, Jan Niklas Rolf
    Pages 195-235
  8. Martin List, Jan Niklas Rolf
    Pages 237-252

About this book

Introduction

Völkerrecht und Menschenrechte, Solidarität, Nationalismus, Religion, Konsumerismus und Neoliberalismus – wie lässt sich die Wirksamkeit solch kultureller Faktoren in der internationalen Politik angemessen analysieren? Die Eignung unterschiedlicher Theorien der Internationalen Beziehungen hierfür wird in diesem Lehrbuch erörtert und sodann anhand der genannten Themenbereiche demonstriert. Dabei verfolgt die Einführung für fortgeschrittene Bachelor- und Master-Studierende eine herrschaftskritische Perspektive. 

 

Der Inhalt

·        Theoretische Grundlagen

·        Völkerrecht und Menschenrechte

·        Grenzüberschreitende Solidarität

·        Nationalismus

·        Religion

·        Wachstums-Ideologie, Neoliberalismus und Konsumerismus

·        Resümee

 

Die Zielgruppen

·        Studierende und Lehrende der Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Internationale Beziehungen

·        an internationaler Politik Interessierte

 

Die Autoren
Dr. Martin List ist akademischer Oberrat im Lehrgebiet Internationale Politik des Instituts für Politikwissenschaft der FernUniversität in Hagen.

Dr. Jan Niklas Rolf ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät Gesellschaft und Ökonomie der Hochschule Rhein-Waal in Kleve.

Keywords

Menschenrechte Solidarität Politik Christentum Islam Wachstum Ideologie Konsumerismus

Authors and affiliations

  • Martin List
    • 1
  • Jan Niklas Rolf
    • 2
  1. 1.Institut für PolitikwissenschaftFernUniversität Hagen HagenGermany
  2. 2.Fakultät Gesellschaft und ÖkonomieHochschule Rhein-Waal KleveGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-20789-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-20788-5
  • Online ISBN 978-3-658-20789-2
  • About this book