Advertisement

Erinnern im Internet

Der Online-Diskurs um John Demjanjuk

  • Vivien Sommer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Vivien Sommer
    Pages 13-21
  3. Vivien Sommer
    Pages 253-259
  4. Back Matter
    Pages 261-295

About this book

Introduction

Vivien Sommer rekonstruiert die typischen Erinnerungspraktiken im World Wide Web in ihrer Fülle und Vielfältigkeit  anhand des Online-Diskurses über das Verfahren und den Prozess gegen den KZ-Aufseher John Demjanjuk. Darauf aufbauend wird empirisch erläutert, inwieweit sich mediatisierte Erinnerungen im Rahmen von Online-Kommunikation konstituieren, welche Veränderungen damit einhergehen und welche Konstanten sich im Vergleich mit anderen Gedächtnismedien konstatieren lassen. Theoretisch werden dazu Konzepte der Memory Studies, der Praxisforschung, der Diskurstheorie sowie der Mediatisierungsforschung verknüpft. Methodisch wird das Verfahren der Grounded Theory mit der wissenssoziologischen und der sozialsemiotischen Diskursanalyse trianguliert. 

Der Inhalt
  • Erinnern im World Wide Web 
  • Erinnerungspraktiken in Online-Diskursen 
  • Mediatisierung von Erinnerungsprozessen
  • Die öffentliche Erinnerung an den Holocaust

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Medien- und Kommunikationswissenschaften, der Wissenssoziologie sowie der Kulturwissenschaften mit dem Fokus auf Erinnerungs- und Gedächtnisprozesse
  • Praktikerinnen und Praktiker der Ausstellungskonzeption 

Die Autorin 
Vivien Sommer arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medienforschung an der TU Chemnitz. 

Keywords

Online-Diskurse John Demjanjuk Mediatisierung Erinnerungspraktiken Holocaust Neue Medien Diskursanalyse Grounded Theory Wissenssoziologische Diskursanalyse Sozialsemiotische Diskursanalyse Internet Erinnern

Authors and affiliations

  • Vivien Sommer
    • 1
  1. 1.TU ChemnitzChemnitzGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods