Advertisement

Journalistische Darstellungsformen im Wandel

Eine Untersuchung deutscher Tageszeitungen von 1992 bis 2012

  • Christian Schäfer-Hock

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Christian Schäfer-Hock
    Pages 1-47
  3. Christian Schäfer-Hock
    Pages 49-106
  4. Christian Schäfer-Hock
    Pages 107-159
  5. Christian Schäfer-Hock
    Pages 161-236
  6. Christian Schäfer-Hock
    Pages 237-262
  7. Christian Schäfer-Hock
    Pages 263-372
  8. Christian Schäfer-Hock
    Pages 373-386
  9. Back Matter
    Pages 387-482

About this book

Introduction

Christian Schäfer-Hock beschreibt und erklärt die Entwicklung der journalistischen Darstellungsformen in Deutschlands Tageszeitungen zwischen 1992 und 2012. In Zeiten des sich digitalisierenden Journalismus sind neue Darstellungsformen entstanden – abseits der gängigen Lehrbuchregeln für Journalisten. In seiner begrifflichen, historischen und empirischen Untersuchung kombiniert der Autor eine quantitative Inhaltsanalyse und zwölf Interviews mit Chefredakteuren und Textchefs aus ganz Deutschland.

Der Inhalt
• Die Bedeutung und Wirkung journalistischer Darstellungsformen
• ‚Journalistische Darstellungsformen‘ – Begriffsabgrenzung
• Entstehung und historische Entwicklung
• Die Sicht der Praktiker
• Identifizierung neuer Darstellungsformen
• Tatsachenbetonte Darstellungsformen auf dem Rückzug

Die Zielgruppen

• Lehrende und Studierende der Kommunikationswissenschaft, Publizistikwissenschaft, Journalistik und Medienwissenschaft
• Journalisten, Volontäre, Redakteure, Textchefs und Chefredakteure von Zeitungen und Zeitschriften sowie aus dem Online-Journalismus

Der Autor
Christian Schäfer-Hock ist promovierter Kommunikationswissenschaftler aus Dresden. Er publiziert zu den Themen Journalismus, Medien, Sport, Politik, Ökonomie, Digitalisierung, Geschichte, Wissenschaftssoziologie und Bildung.

Keywords

Journalismus Zeitungsjournalismus Journalistische Darstellungsformen Genre Textsorten Inhaltsanalyse Journalisteninterviews Tageszeitungen Clusteranalyse Redaktionelle Handschrift Experteninterviews

Authors and affiliations

  • Christian Schäfer-Hock
    • 1
  1. 1.DresdenGermany

Bibliographic information