Die Bilanz im Unternehmen

Erstellung und Analyse

  • Karin Nickenig

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Karin Nickenig
    Pages 1-6
  3. Karin Nickenig
    Pages 7-11
  4. Karin Nickenig
    Pages 13-15
  5. Karin Nickenig
    Pages 17-17
  6. Karin Nickenig
    Pages 19-33
  7. Karin Nickenig
    Pages 35-35
  8. Back Matter
    Pages 37-40

About this book

Introduction

Mit Hilfe dieses essentials wird dem Unternehmer, dem kaufmännischen Angestellten und allen fachlich Interessierten die Möglichkeit gegeben, sich einen Überblick hinsichtlich der Zusammensetzung/Erstellung und Auswertung einer Bilanz zu verschaffen. Einige ausgewählte relevante Bilanzierungsregeln werden thematisiert. Die anschließende Bilanzanalyse (quantitativ und qualitativ) wird anhand eines einfachen, nachvollziehbaren Beispiels durchgeführt.

Der Inhalt
  • Aufbau der Bilanz
  • Darstellung ausgewählter Bilanzpositionen
  • Bilanzierungsregeln
  • Bilanzanalyse
  • Kritik an der Bilanzanalyse
Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Wirtschaftswissenschaften
  • Kaufmännische Angestellte, Unternehmer
Die Autorin
Dipl.-Oec. Karin Nickenig ist freiberufliche Dozentin für Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Rechnungswesen und Steuerrecht. Sie verfügt über jahrelange fundierte Praxiserfahrungen in den Bereichen Buchführung, Bilanzierung und Steuern.

Keywords

Bilanz Bewertung Analyse Anlagevermögen Umlaufvermögen Eigenkapital Rückstellungen Kennziffern Verbindlichkeiten Auswertung

Authors and affiliations

  • Karin Nickenig
    • 1
  1. 1.Mülheim-KärlichGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-20419-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-20418-1
  • Online ISBN 978-3-658-20419-8
  • Series Print ISSN 2197-6708
  • Series Online ISSN 2197-6716
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods