Der Betafaktor

Theoretische und empirische Befunde nach einem halben Jahrhundert CAPM

  • Franziska Ziemer

Part of the Finanzwirtschaft und Kapitalmärkte book series (FIKA)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXIX
  2. Franziska Ziemer
    Pages 1-10
  3. Franziska Ziemer
    Pages 139-333
  4. Franziska Ziemer
    Pages 335-375
  5. Franziska Ziemer
    Pages 377-399
  6. Back Matter
    Pages 401-480

About this book

Introduction

Diese umfassende Bestandsaufnahme zum Betafaktor im Capital Asset Pricing Model (CAPM) greift praktisch alle aus heutiger Sicht relevanten Aspekte des Betafaktors auf und ordnet sie inhaltlich und dogmengeschichtlich ein. Dabei werden die Methoden der Betabestimmung – insbesondere im Rahmen der Unternehmensbewertung – diskutiert und die Einflüsse der bei der Betaschätzung festzulegenden Parameter sowohl theoretisch analysiert als auch empirisch anhand des deutschen Aktienmarkts untersucht. Eine Auswertung von Bewertungsgutachten und OLG-Beschlüssen bietet Einblicke in die aktuelle rechtsgeprägte Bewertungspraxis.

Der Inhalt
• Historische Entwicklung sowie Anlässe und Methoden der Unternehmensbewertung
• Schätzung des Betafaktors aus historischen Renditen
• Alternative Methoden der Betabestimmung
• Empirische Untersuchung des Betafaktors in Bewertungsgutachten und OLG-Beschlüssen

Die Zielgruppen
• Empirische Kapitalmarktforscher
• Praktiker, die Unternehmensbewertungen durchführen, z. B. Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und gerichtlich bestellte Gutachter

Die Autorin
Dr. Franziska Ziemer, CFA, studierte Wirtschaftsmathematik und wurde von Prof. Dr. Ekkehard Wenger am Lehrstuhl für BWL, Bank- und Kreditwirtschaft der Julius-Maximilians-Universität Würzburg promoviert. Sie arbeitet im Bereich Risikocontrolling einer Investmentgesellschaft.

Keywords

Rechtsgeprägte Unternehmensbewertung Kapitalisierungszins Capital Asset Pricing Model Indexeffekt Intervallingeffekt Squeeze-Out

Authors and affiliations

  • Franziska Ziemer
    • 1
  1. 1.Julius-Maximilians-Universität Würzburg Frankfurt am MainGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-20245-3
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-20244-6
  • Online ISBN 978-3-658-20245-3
  • About this book