Elternratgeber der Weimarer Republik

Wissensordnungen über Familienerziehung zwischen zwei Weltkriegen

  • Sabrina Volk
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Sabrina Volk
    Pages 1-6
  3. Sabrina Volk
    Pages 7-33
  4. Sabrina Volk
    Pages 35-60
  5. Sabrina Volk
    Pages 61-72
  6. Sabrina Volk
    Pages 151-180
  7. Sabrina Volk
    Pages 299-313
  8. Back Matter
    Pages 315-325

About this book

Introduction

Sabrina Volk greift mit dem Genre der Erziehungsratgeber ein für die Erziehungswissenschaft und Geschichte der Erziehung relevantes Thema auf. Sie diskutiert Elternratgeber der Weimarer Republik systematisch unter der Perspektive von Wissensordnungen, um so den Transfer von Wissen zwischen fachlich-öffentlichen und privaten Erziehungs- und Bildungsdiskursen zu untersuchen. Die Autorin zeichnet zum einen ein differenziertes Bild der Erziehungsvorstellungen und legt zum anderen aus Sicht der Erziehungsratgeber eine geistige Milieustudie der Weimarer Republik vor, die viel über Ideen zum persönlichen Leben in der Zeit aussagt und auch die Vermittlungsformen zwischen Öffentlichem und Privatem charakterisiert. Trotz aller Reformbewegungen und politischen Widersprüche der Zeit dominiert in der Elternratgeberliteratur die autoritäre, bürgerliche Kleinfamilie, die in keiner Form als Ort der politischen Sozialisation moderner Demokratie gesehen wird.

Der Inhalt
  • Das Medium Elternratgeber
  • Familie und Erziehung in der Weimarer Republik
  • Linear-hierarchisches Generationenverhältnis
  • Unhinterfragte Geschlechterordnung
  • Die Bedeutsamkeit der Gemeinschaft
  • „Modernes“ Beharren
Die Zielgruppen
Dozierende und Studierende der (Historischen) Erziehungswissenschaft

Die Autorin
Sabrina Volk ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozial- und Organisationspädagogik der Universität Hildesheim. Ihre Forschungsschwerpunkte sind historische Familien- und Bildungsforschung, Diversität und Inklusion sowie frühe Kindheit.

Keywords

Erziehungsratgeber in der Weimarer Republik Familie in den Zwanziger Jahren Bild vom Kind in den 1920er Jahren Geschlechterordnung in den 1920er Jahren Transfer von Wissen Öffentliche und private Erziehungs- und Bildungsdiskurse Milieustudie der Weimarer Republik Elternratgeberliteratur

Authors and affiliations

  • Sabrina Volk
    • 1
  1. 1.Universität HildesheimInstitut für Sozial- und OrganisationspädagogikHildesheimGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-20186-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-20185-2
  • Online ISBN 978-3-658-20186-9
  • About this book