Konzept und Berufsbild des Feelgood-Managements

  • Sophia Gesing
  • Ulrike Weber

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Sophia Gesing, Ulrike Weber
    Pages 1-7
  3. Sophia Gesing, Ulrike Weber
    Pages 9-12
  4. Sophia Gesing, Ulrike Weber
    Pages 13-20
  5. Sophia Gesing, Ulrike Weber
    Pages 21-29
  6. Sophia Gesing, Ulrike Weber
    Pages 31-34
  7. Sophia Gesing, Ulrike Weber
    Pages 35-36
  8. Sophia Gesing, Ulrike Weber
    Pages 37-38
  9. Back Matter
    Pages 39-44

About this book

Introduction

Dieses essential führt in das noch wenig bekannte und verbreitete Konzept des Feelgood-Managements, das vor allem in Start-ups entwickelt wurde, sowie  das neue Berufsbild des Feelgood-Managers ein. Es zeigt die Chancen auf, durch Feelgood-Management das Engagement der Mitarbeiter sowie die Unternehmens- und Führungskultur positiv zu beeinflussen und dadurch die Wettbewerbsfähigkeit weiter zu steigern. Auch werden die Grenzen des Feelgood-Managements und seine mögliche Weiterentwicklung skizziert. So möchte das essential einen fundierten als auch praxisorientierten Zugang zum neuen Werteverständnis von Unternehmen ermöglichen. Dabei wird Fachwissen und Expertise aus HR-Management kompetent integriert und neue Wege des Miteinanders aufgezeigt.

Der Inhalt 
  • Konzept und Entstehung des Feelgood-Managements
  • Berufsbild und Ausbildung des Feelgood-Managers
  • Positive Veränderung der Unternehmens- und Führungskultur
  • Ne
ue Wege der Arbeitsgestaltung
Die Zielgruppen 
  • Unternehmensleitungen, Führungskräfte allgemein und HR-Verantwortliche im Besonderen sowie Arbeitnehmervertretungen und zukünftige Feelgood-Manager
Die Autorinnen
Ulrike Weber ist Leiterin des Departments HR & Leadership Skills sowie Professorin für Human Resources und Organisation an der International School of Management (ISM) in Hamburg.
Sophia Gesing erlangte an der ISM Hamburg einen Abschluss in Wirtschaftspsychologie und vertieft ihr Interesse an wertebasierter Unternehmensführung in einem Masterstudiengang Human Resources.

Keywords

HR Management Unternehmenskultur Führungskultur Empowerment der Mitarbeiter Partnerschafliches Miteinander am Arbeitsplatz Partizipative Führung Start-Up Flache Hierarchie Betriebliches Gesundheitsmanagement Arbeitsplatzgestaltung Wertschätzung der Mitarbeiter Employee Engagement Feelgood-Management Konzept Berufsbild Einführung

Authors and affiliations

  • Sophia Gesing
    • 1
  • Ulrike Weber
    • 2
  1. 1.HamburgGermany
  2. 2.Prof. für Human Resources und OrganizationInternational School of ManagementHamburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-19356-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017
  • Publisher Name Springer Gabler, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-19355-3
  • Online ISBN 978-3-658-19356-0
  • Series Print ISSN 2197-6708
  • Series Online ISSN 2197-6716
  • About this book
Industry Sectors
Automotive
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Pharma