Advertisement

Allmächtige PR, ohnmächtige PR

Die doppelte Vertrauenskrise der PR

  • Olaf Hoffjann
  • René Seidenglanz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Olaf Hoffjann, René Seidenglanz
    Pages 1-14
  3. Grundlagen: Vertrauen und PR

    1. Front Matter
      Pages 15-15
    2. René Seidenglanz, Olaf Hoffjann
      Pages 17-37
    3. Peter Szyszka
      Pages 39-66
  4. Vertrauen in PR, Image der PR: Der Blick potenzieller Vertrauensgeber

    1. Front Matter
      Pages 67-67
    2. René Seidenglanz
      Pages 69-105
    3. Romy Fröhlich
      Pages 135-155
    4. Alexander Gutzmer
      Pages 157-173
    5. Ansgar Zerfaß, Günter Bentele, Joachim Schwalbach, Muschda Sherzada-Rohs
      Pages 197-221
  5. Gute PR?! Wie PR Vertrauenswürdigkeit zu sichern versucht

    1. Front Matter
      Pages 223-223
    2. Olaf Hoffjann
      Pages 225-246
    3. Günter Bentele, René Seidenglanz
      Pages 247-266
    4. René Seidenglanz, Volker Klenk
      Pages 287-302
  6. Schlechte PR?! Wie PR Vertrauen gefährdet

    1. Front Matter
      Pages 327-327
    2. Kerstin Thummes
      Pages 329-352
    3. Claudia Auer
      Pages 353-376
  7. Back Matter
    Pages 377-379

About this book

Introduction

Thema des Bandes ist die doppelte Vertrauenskrise der PR: Wer vertraut PR-Praktikern überhaupt? Journalisten und kritische Öffentlichkeit stehen dem Berufsfeld zunehmend skeptisch gegenüber. Greenwashing, Spin-Doctoring, heimlicher Verführer sind nur einige Schlagwörter, hinter denen die Unterstellung steht, dass PR (zu) oft erfolgreich manipuliere. Man misstraut der PR, weil man sie für mächtig hält, aber gleichermaßen auch, weil man sie als wirk- und machtlos empfindet. Hier setzt dieser Band an. Die Beiträge analysieren, worin Vertrauen in PR besteht und wie es sich theoretisch fassen lässt. Sie beschreiben, wie vertrauenswürdig Journalisten, Öffentlichkeit oder Top-Management die PR tatsächlich einschätzen. Der Band geht auf Strategien ein, mit denen PR sich als vertrauenswürdig zu inszenieren sucht und klärt, wie sie wirklich vertrauenswürdiger werden kann. Es wird aber auch aufgezeigt, wie PR ihrer eigenen Vertrauenswürdigkeit schadet.


Der Inhalt
Grundlagen: Vertrauen und PR - Vertrauen in PR, Image der PR: Der Blick potenzieller Vertrauensgeber - Gute PR?! Wie PR Vertrauenswürdigkeit zu sichern versucht - Schlechte PR?! Wie PR Vertrauen gefährdet

Die Zielgruppen
Wissenschaftler, Studierende und Dozierende der Kommunikations- und Medienwissenschaft, Fachkräfte in Agenturen und PR-Abteilungen sowie Journalisten

Die Herausgeber
Dr. Olaf Hoffjann ist Professor am Institut für öffentliche Kommunikation an der Ostfalia Hochschule Salzgitter.
Dr. René Seidenglanz ist Professor für Kommunikationswissenschaft, Vizepräsident der Quadriga Hochschule Berlin und forscht zu vielfältigen Themen im Bereich Kommunikationsmanagement.

 

Keywords

Vertrauen in die PR Kritische Öffentlichkeit Greenwashing Spin-Doctoing Unternehmenskommunikation Ethik in der PR

Editors and affiliations

  • Olaf Hoffjann
    • 1
  • René Seidenglanz
    • 2
  1. 1.Ostfalia HochschuleSalzgitterGermany
  2. 2.Quadriga Hochschule BerlinBerlinGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods