Schulschließungen und Umbau von Schulstandorten

Steuerungsansätze bei sinkenden Schülerzahlen und die Rolle der Privatschulen

  • Caroline Kann

Part of the Educational Governance book series (EDUGOV, volume 38)

About this book

Introduction

​Caroline Kann analysiert den Rück- und Umbau von Schulstandorten bei Schülerzahlenrückgang erstmals im Kontext der Privatschulentwicklung. Von ihr entwickelte Steuerungstypen liefern dabei einen Erklärungsansatz für Unterschiede in der Schulentwicklungsplanung. Die von Kommunen ergriffenen schulstrukturellen Maßnahmen lassen sich folgendermaßen systematisieren: Konzentration und Rückbau, ‚Innovation‘ und veränderte Trägerschaften. Auf Grundlage einer Dokumentenanalyse und mithilfe von qualitativen Interviews werden u.a. Ursachen und Folgen des Schulstrukturumbaus diskutiert. Unterschiedliche Prozesse in der Schulentwicklungsplanung bei strukturell ähnlichen Rahmenbedingungen lassen sich in der Untersuchung primär auf die abweichende schulrechtliche Situation sowie auf unterschiedliche Steuerungsansätze der Kultusministerien zurückführen.

Der Inhalt
  • Steuerungswissen für die Schulentwicklungsplanung
  • Interdependenzen zwischen öffentlichen und privaten Schulen
  • Strukturelle Maßnahmen bei Schülerzahlenrückgang

Die Zielgruppen
  • Dozierende und Studierende der Bildungsforschung, Erziehungs- und Politikwissenschaft
  • Bildungspolitiker, Schulentwicklungsplaner sowie Mitarbeiter der Kultusministerien

Die Autorin
Caroline Kann ist in der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie des Landes Berlin im Bereich Qualitäts- und Bildungsmonitoring tätig. Zuvor war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Humboldt-Universität zu Berlin beschäftigt.

Keywords

Demografie demografischer Wandel Ostdeutschland Schulentwicklungsplanung Schülerzahlen Schulen in freier Trägerschaft Chancengleichheit Governance Schulpolitik Mecklenburg-Vorpommern Thüringen Schulfusion

Authors and affiliations

  • Caroline Kann
    • 1
  1. 1.FU Berlin BerlinGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-18269-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-18268-7
  • Online ISBN 978-3-658-18269-4
  • About this book