Sexuelle Viktimisierung, Pornografie und Sexting im Jugendalter

Ausdifferenzierung einer sexualbezogenen Medienkompetenz

  • Verena Vogelsang

Part of the Medienbildung und Gesellschaft book series (MUG, volume 37)

About this book

Introduction

Verena Vogelsang untersucht mittels einer explorativ ausgerichteten Studie, über welche Kenntnisse, Fähigkeiten und Einstellungen Jugendliche im Umgang mit Pornografie, sexueller Viktimisierung in Onlinekommunikation und Sexting verfügen. Die Ergebnisse liefern einen tiefen Einblick in die sexuelle Sozialisation im digitalen Zeitalter und leisten einen zentralen Beitrag zur Ausdifferenzierung einer sexualbezogenen Medienkompetenz. Die Nutzung von Pornografie und Sexting wird dabei nicht ausschließlich als Risiko betrachtet. Vielmehr rücken ebenfalls die Nutzungspotenziale sexueller Medieninhalte, Kommunikations- und Interaktionsformen in den Blick.

Der Inhalt

  • Sexuelle Sozialisation im Web 2.0
  • Quantitative Befragung Jugendlicher zu Kenntnissen, Fähigkeiten und Einstellungen im Umgang mit sexueller Viktimisierung in Onlinekommunikation, Pornografie und Sexting
  • Empfehlungen für weiterführende Forschung sowie zur Förderung einer sexualb

ezogenen Medienkompetenz in der Praxis

Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Medien- und Sexualpädagogik
  • Praktikerinnen und Praktiker aus Jugendarbeit, Medien- und Sexualpädagogik

Die Autorin

Dr. Verena Vogelsang ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF-Projekt "Präventionsmaterialien für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zum Themenbereich Sexualisierte Gewalt."(DynBPSG) an der Katholische Hochschule NRW Abteilung Münster.

Keywords

Jugendsexualität in digitalen Medien Internetkompetenz Sexuelle Sozialisation Pornografie/Pornographie Onlinekommunikation

Authors and affiliations

  • Verena Vogelsang
    • 1
  1. 1.Katholische Hochschule NRW MünsterGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-16843-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-16842-1
  • Online ISBN 978-3-658-16843-8
  • About this book