Theoretische Einsichten

Im Kontext empirischer Arbeit

  • Nicole Burzan
  • Ronald Hitzler

Part of the Erlebniswelten book series (ERLEB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Zur Orientierung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Nicole Burzan
      Pages 3-14
    3. Armin Nassehi
      Pages 15-31
    4. Tilo Grenz, David Emling
      Pages 33-49
  3. Von der Empirie zur Theorie

    1. Front Matter
      Pages 51-51
    2. Manfred Prisching
      Pages 53-74
    3. Hans-Georg Soeffner
      Pages 103-123
    4. Ronald Hitzler
      Pages 147-164
  4. Von der Theorie zur Empirie

    1. Front Matter
      Pages 165-165
    2. Norbert Schröer
      Pages 185-200
    3. Julia Wustmann, Babette Kirchner
      Pages 201-212
    4. Gerd Möll
      Pages 213-226
    5. Stefan Joller
      Pages 229-246
    6. Michaela Pfadenhauer, Christoph Dukat
      Pages 247-260
  5. Back Matter
    Pages 261-263

About this book

Introduction

Keine Beobachtung (und auch kein Interview, keine Dokumentensichtung und Materialanalyse) ist theoriefrei denkbar. In dem vorliegenden Band wird dargestellt, wie Forschende im wissenschaftlichen „Tagesgeschäft“ zu theoretischen Einsichten gelangen. Konzeptionelle Ordnungen und Abgrenzungen werden mit Bezug auf empirische Gegenstände benannt, verfeinert, aus neuen Blickwinkeln hinterfragt und weitergeführt. Dabei wird erkennbar, dass Theorie und Empirie in aller Regel weit weniger „streng nach Lehrbuch“ als vielmehr unter forschungspragmatischen Gesichtspunkten verknüpft werden.

Der Inhalt
Zur Orientierung • Von der Empirie zur Theorie: Öffentliche und private Kontexte • Von der Theorie zur Empirie: Gesellschaftliche und soziale Formen 
Die Zielgruppe
Studierende, Lehrende und Forschende der Sozialwissenschaften

Die Herausgeber
Prof. Dr. Nicole Burzan lehrt Soziologie mit Schwerpunkt Soziale Ungleichheiten an der Technischen Universität Dortmund.
Prof. Dr. Ronald Hitzler lehrt Allgemeine Soziologie an der Technischen Universität Dortmund.


Keywords

Soziologische Theorie Empirische Studien Qualitative Sozialforschung Dokumentensichtung Hans-Georg Soeffner Armin Nassehi

Editors and affiliations

  • Nicole Burzan
    • 1
  • Ronald Hitzler
    • 2
  1. 1.Institut für SoziologieTechnische Universität DortmundDortmundGermany
  2. 2.Institut für SoziologieTechnische Universität DortmundDortmundGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-16750-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-16749-3
  • Online ISBN 978-3-658-16750-9
  • About this book