Wie Kinder addieren und subtrahieren

Längsschnittliche Analysen in der Primarstufe

  • Maria Fast

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Maria Fast
    Pages 19-74
  3. Maria Fast
    Pages 75-166
  4. Maria Fast
    Pages 167-233
  5. Back Matter
    Pages 261-275

About this book

Introduction

Maria Fast untersucht mithilfe von Einzelinterviews, wie Schülerinnen und Schüler Additionen und Subtraktionen von der zweiten bis zur vierten Schulstufe lösen. Ihre Ergebnisse zeigen deutliche interindividuelle Unterschiede in den Entwicklungsverläufen auf und geben Anlass zur Annahme, dass Schülerinnen und Schüler ein bestimmtes Verständnis von Zahlen und den damit zusammenhängenden Lösungsmethoden haben, das sie über Jahre beibehalten.


Der Inhalt


Längsschnittstudien zur arithmetischen Leistung im Grundschulalter

Charakterisierung der gebildeten Typen

Einfluss der algorithmischen Rechenverfahren

Kleiner-minus-größer-Fehler

Divergenz zwischen stoffdidaktischen und empirischen Kategorien

Indikatoren für die Rechenfähigkeit von Kindern

<Die Zielgruppen


Dozierende und Studierende der Mathematikdidaktik

Lehrerinnen und Lehrer und ihre Aus- und Fortbildenden

Die Autorin

Mag. Maria Fast lehrt seit über 20 Jahren Mathematikdidaktik der Primarstufe an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems in Österreich. Sie ist Mitglied nationaler Arbeitsgruppen zu Bildungsstandards und Lehrplan.


Die Herausgeberinnen und Herausgeber


Die Reihe Freiburger Empirische Forschung in der Mathematikdidaktik wird herausgegeben von Lars Holzäpfel, Timo Leuders, Katja Maaß, Gerald Wittmann und Andreas Eichler.

Keywords

Mathematikunterricht in der Primarstufe Längsschnittstudie Lösungsmethoden von Grundschulkindern Fehler und Mathematiklernen Interindividuelle Entwicklungsverläufe Typenbildung von Lernenden

Authors and affiliations

  • Maria Fast
    • 1
  1. 1.Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/KremsWienAustria

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-16219-1
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2017
  • Publisher Name Springer Spektrum, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-658-16218-4
  • Online ISBN 978-3-658-16219-1
  • Series Print ISSN 2193-8164
  • Series Online ISSN 2193-8172
  • About this book