Advertisement

Migration und Familie

Historische und aktuelle Analysen

  • Meike Sophia Baader
  • Petra Götte
  • Wolfgang Gippert

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Petra Götte
    Pages 1-16
  3. Familie, Religion und Migration im 18. Jahrhundert

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Andreas Hübner
      Pages 21-38
  4. Familiale Netzwerke und familiales Gedächtnis in der Migration

  5. Umstrukturierung und intergenerativer Wandel von Familie

    1. Front Matter
      Pages 129-129
    2. Katharina Beiergrößlein
      Pages 131-145
    3. Kristina Schierbaum
      Pages 147-165
    4. Wolfgang Gippert
      Pages 167-187
    5. Kathrin Böker, Vera King, Hans-Christoph Koller, Michael Tressat
      Pages 207-221
  6. Soziale Bürokratie, Institutionen und (pädagogische) Organisationen

    1. Front Matter
      Pages 223-223
    2. Claudia Roesch
      Pages 225-240
    3. Meike Sophia Baader, Christin Sager
      Pages 241-254
    4. Irene Leser
      Pages 255-273
  7. Geschlecht, Recht und Politik

  8. Back Matter
    Pages 327-330

About this book

Introduction

Der Band präsentiert Untersuchungen zum Zusammenhang von Familie und Migration in aktueller und historischer Perspektive. Er gibt einen Einblick in neue Erkenntnisse zu Familie, Religion und Migration im 18. Jahrhundert, zu historischen Zäsuren und Migrationswellen im 19. und 20. Jahrhundert, zu Umstrukturierungen und (intergenerativem) Wandel von Familie, zu Migrationsprozessen und pädagogischen Organisationen sowie zu Fragen von Geschlecht, Recht und Politik.

Welche Rolle spielen Familien, Verwandtschaften und ihre Netzwerke in allen Stadien des Migrationsprozesses? Migration ist häufig ein Familienprojekt, familiale Netzwerke können Formen der Unterstützung bereitstellen, aber Familien werden durch Migrationsprozesse auch auseinander gerissen und zerstört. Diese Fragen werden in aktuellen und historischen Perspektiven vom 18. Jahrhundert bis heute in interdisziplinären Perspektiven beleuchtet.

Der Inhalt
Familie, Religion und Migration im 18. Jahrhundert • Familiale Netzwerke und familiales Gedächtnis in der Migration • Umstrukturierung und (intergenerative)r Wandel von Familie • Soziale Bürokratie, Institutionen und (pädagogische) Organisationen • Geschlecht, Recht und Politik

Die Herausgeber_innen
Dr. Meike Sophia Baader ist Professorin für Allgemeine Erziehungswissenschaft an der Universität Hildesheim.
Dr. Petra Götte ist Akademische Rätin am Fachbereich Erziehungswissenschaft der Universität Augsburg.
Dr. Wolfgang Gippert ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Department Erziehungs- und Sozialwissenschaften an der Universität zu Köln.

Keywords

19. Jahrhundert 20. Jahrhundert Ausreise Bildungstransfer Einwanderungsgesellschaft Flucht Geschichte Interkulturalität Migrationsgeschichte Migrationsprozess

Editors and affiliations

  • Meike Sophia Baader
    • 1
  • Petra Götte
    • 2
  • Wolfgang Gippert
    • 3
  1. 1.Universität Hildesheim HildesheimGermany
  2. 2.Universität AugsburgAugsburgGermany
  3. 3.Universität zu KölnKölnGermany

Bibliographic information