Das grün‐rote Experiment in Baden-Württemberg

Eine Bilanz der Landesregierung Kretschmann 2011-2016

  • Felix Hörisch
  • Stefan Wurster

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Helge Staff, Georg Wenzelburger
    Pages 97-123
  3. Marius R. Busemeyer, Susanne Haastert
    Pages 125-158
  4. Patrick Bernhagen, Saskia Geyer, Felix Goldberg
    Pages 333-359

About this book

Introduction

Der Sammelband analysiert, ob der Regierungswechsel hin zu Grün‐Rot in Baden-Württemberg auch zu einem entsprechend rapiden Politikwechsel im Bundesland geführt hat. 
Nach 57 Jahren Regierungsbeteiligung der CDU kam mit der von Winfried Kretschmann geführten Koalition aus Grünen und SPD 2011 in Baden-Württemberg erstmals in einem deutschen Bundesland eine Koalition unter Führung eines grünen Ministerpräsidenten zustande. Die Abwahl der CDU‐FDP‐Regierungskoalition stellte eine Zäsur in der Politik und der Geschichte des Landes Baden‐Württemberg dar. 

Der Inhalt
Politikwechsel nach 57 Jahren CDU-Regierung? ● Wahlverhalten und Parteienwettbewerb in Baden-Württemberg zwischen 2011 und 2016 ● Finanz- und Wirtschaftspolitik unter dem Eindruck der Finanzkrise ●  Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik ● Innere Sicherheit und Justiz ● Bildungspolitik ● Wissenschaft und Forschung ● Asyl und Integration ● Wie „grün“ wurde die Agrar- und Verbraucherpolitik unter Grün-Rot? ● Energiewende in Baden-Württemberg ● Außen- und Europapolitik unter Grün-Rot ● Die Politik des Gehörtwerdens ● Organisierte Interessen und die Grün-Rote Landesregierung in Baden-Württemberg ● Die grün-rote Landesregierung im Urteil der Wähler, 2011 bis 2015 ● Eine grün‐rote Bilanz

Die Zielgruppen
Studierende; Lehrende; Politikwissenschaftler aus den Bereichen Policy-Forschung, Politisches System der BRD und Regierungslehre; Praktiker; Journalisten; interessierte Öffentlichkeit 

Die Herausgeber
Dr. Felix Hörisch ist Vertreter der Professur für Politische Wissenschaft sowie Projektmitarbeiter im EU-FP 7-CUPESSE-Projekt zur Jugendarbeitslosigkeit in Europa an der Universität Heidelberg. 
Prof. Dr. Stefan Wurster ist Professor für Policy Analysis, Hochschule für Politik München an der Technischen Universität München (TUM).

Keywords

Bundesland Bündnis 90 Die Grünen Policy‐Analyse Politikwechsel Regierungsbilanz SPD

Editors and affiliations

  • Felix Hörisch
    • 1
  • Stefan Wurster
    • 2
  1. 1.Universität Heidelberg Inst.für Politische Wiss.HeidelbergGermany
  2. 2.Technische Universität München MünchenGermany

Bibliographic information