Advertisement

Sozialpolitik in Deutschland

Eine systematische Einführung

  • Jürgen Boeckh
  • Ernst-Ulrich Huster
  • Benjamin Benz
  • Johannes D. Schütte

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Jürgen Boeckh, Ernst-Ulrich Huster, Benjamin Benz, Johannes D. Schütte
    Pages 1-7
  3. Jürgen Boeckh, Ernst-Ulrich Huster, Benjamin Benz, Johannes D. Schütte
    Pages 9-126
  4. Jürgen Boeckh, Ernst-Ulrich Huster, Benjamin Benz, Johannes D. Schütte
    Pages 127-196
  5. Jürgen Boeckh, Ernst-Ulrich Huster, Benjamin Benz, Johannes D. Schütte
    Pages 197-377
  6. Jürgen Boeckh, Ernst-Ulrich Huster, Benjamin Benz, Johannes D. Schütte
    Pages 379-419
  7. Jürgen Boeckh, Ernst-Ulrich Huster, Benjamin Benz, Johannes D. Schütte
    Pages 421-457

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch führt systematisch in das breite Spektrum von Geschichte, Strukturen, Problemlagen, Lösungswegen und die europäischen sowie die darüber hinausgehenden internationalen Zusammenhänge von Sozialpolitik in Deutschland sowie in die Theorie des Sozialstaates ein. Die Autoren liefern einen umfassenden Überblick über die Ausgestaltung von und die Handlungsanforderungen an Sozialpolitik in Deutschland. Ausgehend von einer theoretischen wie historischen Ableitung von Sozialstaatlichkeit werden gegensätzliche sozialpolitische Standpunkte und Konzepte anhand aktueller sozialer Problemlagen und sozialpolitischer Instrumente diskutiert. Die vierte Auflage wurde grundlegend überarbeitet und aktualisiert.

Die Zielgruppen
Dozierende und Studierende der Politik- und Sozialwissenschaften sowie der Sozialen Arbeit.

Die Autoren
Dr. Jürgen Boeckh ist Professor für Politikwissenschaft an der Ostfalia-Hochschule für angewandte Wissenschaften in Wolfenbüttel.
Dr. Ernst-Ulrich Huster ist Professor für Politikwissenschaft an der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in Bochum und Privatdozent an der Justus-Liebig-Universität in Gießen.
Dr. Benjamin Benz ist Professor für Politikwissenschaft/Sozialpolitik an der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, Bochum.
Dr. Johannes D. Schütte ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für soziale Arbeit (ISA) e.V. im Projekt "Kein Kind zurücklassen! Kommunen in NRW beugen vor" (Kekiz), Münster / Düsseldorf.


Keywords

Europa Geschichte Gesundheitspolitik Rentenpolitik Soziale Sicherung Sozialversicherung Wohlfahrtsstaat

Authors and affiliations

  • Jürgen Boeckh
    • 1
  • Ernst-Ulrich Huster
    • 2
  • Benjamin Benz
    • 3
  • Johannes D. Schütte
    • 4
  1. 1.Hochschule f. angewandte WisssenschaftenOstfaliaWolfenbüttelGermany
  2. 2.EFH Rheinland-Westfalen-Lippe BochumGermany
  3. 3.Soziale Arbeit, Bildung und DiakonieEFH Rheinland-Westfalen-LippeBochumGermany
  4. 4.Institut für soziale Arbeit e. V. MünsterGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking