Islamischer Fundamentalismus vor den Toren Europas

Marokko zwischen Rückfall ins Mittelalter und westlicher Modernität

  • Mohammed Khallouk

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Mohammed Khallouk
    Pages 1-8
  3. Mohammed Khallouk
    Pages 91-195
  4. Mohammed Khallouk
    Pages 239-281
  5. Back Matter
    Pages 347-362

About this book

Introduction

Dieses Buch zeigt die Bedeutung und Dimension des Islamismus sowie des islamischen Fundamentalismus in Marokko, aber auch den allgemeinen Stellenwert der Religion im marokkanischen Gesellschaftssystem auf. Zum einen wird untersucht, ob ein in Marokko anzutreffender Islamismus den gewöhnlichen Zuschreibungen westlicher sozialwissenschaftlicher Diskurse gerecht wird. Zum anderen wird das bestehende Verhältnis zwischen Islam und staatlicher Ordnung auf seine Kompatibilität mit den Anforderungen der Moderne hin reflektiert. Der Einfluss islamistischer Tendenzen auf die marokkanische Zukunft, aber auch auf das Verhältnis des Landes zur vom Westen ausgehenden Moderne verlangt eine realistische Einschätzung. Sie bildet das Fundament für eine Strategie, den erkennbaren Gefahren auf politischem Wege angemessen zu begegnen. Die zweite Auflage greift die Ereignisse des Arabischen Frühlings auf.

Der Inhalt
Islamischer Fundamentalismus heute.- Entwicklung des Staates Marokko.- Al-Adl Wal-Ihsan: die größte islamistische Bewegung Marokkos.- Al-Aadala Wattanmiya.-Problematik der Durchsetzung der Scharia und der Errichtung des islamischen Staates.- Islamismus in Marokko: eine Herausforderung für die Zukunft.

Die Zielgruppen
Dozierende und Studierende der Soziologie sowie der Politikwissenschaft

Der Autor
Dr. Mohammed Khallouk ist Associated Professor am College of Sharia and Islamic Studies der Qatar University.

Keywords

Al-Aadala Wattanmiya Al-Adl Wal-Ihsan Gefahr Koran Scharia

Authors and affiliations

  • Mohammed Khallouk
    • 1
  1. 1.Qatar UniversityDohaQatar

Bibliographic information