Grenzsoziologie

Die politische Strukturierung des Raumes

  • Monika Eigmüller
  • Georg Vobruba

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Monika Eigmüller, Georg Vobruba
    Pages 1-6
  3. Grundlagen der Grenzsoziologie

  4. Theorie und Empirie der Grenzsoziologie

    1. Front Matter
      Pages 47-47
    2. Monika Eigmüller
      Pages 49-68
    3. Jonas Pfau
      Pages 69-83
    4. Donna M. Johnson
      Pages 109-139
    5. Maurizio Bach
      Pages 141-152
    6. Mathias Bös, Kerstin Zimmer
      Pages 153-181
    7. Natàlia Cantó Milà
      Pages 183-195
    8. Udo Thiedeke
      Pages 197-213
  5. Grenzbeobachtungen

    1. Front Matter
      Pages 225-225
    2. Perkins Clifford Alan
      Pages 227-236
    3. Eva Horn
      Pages 237-246
    4. Paolo Cuttitta
      Pages 247-254

About this book

Introduction

In diesem Band wird die Grenzsoziologie als neues soziologisches Themenfeld abgesteckt und in das Gebiet eingeführt. Territoriale Grenzen und ihre Wirkungen sind zu einem wichtigen Thema der sozialwissenschaftlichen Forschung geworden. Gleichwohl ist die Soziologie noch eine fundierte Auseinandersetzung sowohl mit der Entstehung als auch mit Wirkung von Grenzen und Grenzziehungen bisher schuldig geblieben. Der vorliegende Band reagiert auf dieses Defizit und beantwortet auf der Grundlage sowohl klassischer soziologischer Theorieansätze, als auch neuerer theoretischer Überlegungen und empirischer Untersuchungen die Frage nach der spezifischen Bedeutung von Grenzen für die Soziologie. Die Beiträge beschäftigen sich mit Entstehung, Funktion und Wandel von Staatsgrenzen und mit den Faktoren, die die Transformation von Staatsgrenzen und ihrer Bedeutung bewirken und schließlich mit der Frage nach den sozialen Folgen von Grenzen.

Der Inhalt
Grundlagen der Grenzsoziologie • Theorie und Empirie der Grenzsoziologie • Grenzbeobachtungen


Die Zielgruppe
Studierende und Lehrende der Soziologie


Die Herausgeber
Prof. Dr. Monika Eigmüller ist Professorin für Soziologie an der Europa-Universität Flensburg.
Prof. Dr. Georg Vobruba ist am Institut für Soziologie an der Universität Leipzig tätig.

Keywords

Soziologie der Grenze Europasoziologie Osteuropa Grenzverschiebungen Osterweiterung Theorie der Grenze Soziale Ungleichheit

Editors and affiliations

  • Monika Eigmüller
    • 1
  • Georg Vobruba
    • 2
  1. 1.Europa-Universität FlensburgFlensburgGermany
  2. 2.Universität LeipzigLeipzigGermany

Bibliographic information