Advertisement

Von Rock'n'Roll bis Hip-Hop

Geschlecht und Sexualität in Jugendkulturen

  • Peter Rüttgers

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Peter Rüttgers
    Pages 31-72
  3. Peter Rüttgers
    Pages 73-116
  4. Peter Rüttgers
    Pages 117-159
  5. Peter Rüttgers
    Pages 161-204
  6. Peter Rüttgers
    Pages 205-250
  7. Peter Rüttgers
    Pages 251-297
  8. Back Matter
    Pages 299-318

About this book

Introduction

Das Buch befasst sich chronologisch mit dem Zusammenhang von Jugendkulturen, populärer Musik, Sexualität und Geschlecht von Beginn der Bundesrepublik Deutschland bis in das neue Jahrtausend. Nach einem einleitenden Teil mit Erläuterungen zu den zentralen Themenfeldern werden im Kontext der ökonomischen und sozialen Entwicklung die Tendenzen in Rock- und Popmusik und Jugendkulturen unter dem Aspekt von Geschlecht und Sexualität untersucht, wobei eine für die Dekade bestimmende Jugendkultur näher dargestellt wird. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, ob und inwiefern Jugendkulturen einen Beitrag zu selbstbestimmterer Sexualität und Geschlechterdarstellungen geleistet haben.

Der Inhalt

·        Die fünfziger Jahre: Die Halbstarken

·        Die sechziger Jahre: Hippies

·        Die siebziger Jahre: Punk

·        Die achtziger Jahre: Gothic

·        Die neunziger Jahre: Techno

·        Die zweitausender Jahre: Hip-Hop

Die Zielgruppen

·        PädagogInnen

·        MusikpädagogInnen

·        Sexua

lpädagogInnen

·        SozialwissenschaftlerInnen

·        Alle an Popmusik und Jugendkulturen Interessierte

 

Der Autor
Dr. Peter Rüttgers
arbeitet als Sexualpädagoge bei der pro familia

in Duisburg.

Keywords

Anpassung Geschlechterverhältnis Jugendliche Mode Musik Peers Protest Sexualmoral Sozialgeschichte

Authors and affiliations

  • Peter Rüttgers
    • 1
  1. 1.pro familia DuisburgDuisburgGermany

Bibliographic information