Advertisement

E-Health-Ökonomie

  • Stefan Müller-Mielitz
  • Thomas Lux

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Grundlagen E-Health-Ökonomie

    1. Front Matter
      Pages 1-2
    2. Thomas Lux
      Pages 3-22
    3. Stefan Müller-Mielitz
      Pages 35-49
    4. Stefan Müller-Mielitz, Andreas J. W. Goldschmidt
      Pages 51-70
    5. Maximilian C. von Eiff, Wilfried von Eiff
      Pages 71-95
  3. Projekte, Evaluationen, Positionen zur E-Health-Ökonomie

    1. Front Matter
      Pages 97-97
    2. Hannes Schlieter, Martin Benedict, Martin Burwitz
      Pages 99-116
    3. Stefan Müller-Mielitz, Thomas Lux
      Pages 125-136
  4. E-Health in der Gesundheitswirtschaft

    1. Front Matter
      Pages 137-139
    2. Kurt Becker
      Pages 153-172
    3. Stefan Müller-Mielitz
      Pages 173-196
    4. Stefan Müller-Mielitz, Beatrice Moreno, Mathias Petri
      Pages 197-205
    5. Josef Schepers, Sebastian Semler
      Pages 207-236
  5. Projekte, Evaluationen, Positionen zu E-Health in der Gesundheitswirtschaft

  6. E-Health im System der Gesundheitsversorgung

    1. Front Matter
      Pages 293-295
    2. Stefanie Scholz, Nils Roth
      Pages 333-357
    3. Josef Schepers, Sebastian Semler
      Pages 383-407
    4. Myriam Lipprandt, Rainer Röhrig
      Pages 409-422
  7. Projekte, Evaluationen, Positionen zu E-Health im System der Gesundheitsversorgung

  8. Gesundheitsstandort privater Haushalt

  9. Projekte, Evaluationen, Positionen zum Gesundheitsstandort privater Haushalt

    1. Front Matter
      Pages 573-573
    2. Alexander Schaper
      Pages 591-618
  10. Ambulante und stationäre Versorgung

    1. Front Matter
      Pages 619-622
    2. Michael Onken
      Pages 623-645
    3. Karl-Josef Bohrer
      Pages 647-667
    4. Sylvia Thun, Heike Dewenter
      Pages 669-682
    5. Stephanie Nobis, Dirk Lehr, David Daniel Ebert
      Pages 723-737
  11. Projekte, Evaluationen, Positionen in der ambulanten und stationaren Versorgung

About this book

Introduction

Das Buch liefert einen umfassenden Überblick über das neue Forschungsgebiet E-Health-Ökonomie und zeigt den aktuellen Stand der Diskussion in Wissenschaft, Praxis und Politik auf. Gesundheitsökonomie, Gesundheitswirtschaft, Gesundheitsversorgung sowie ambulante, stationäre, sektorenübergreifende Versorgung und die Erstellung von Leistungen am Gesundheitsstandort der privaten Haushalte: E-Health ist heute und besonders in Zukunft, einhergehend mit weiteren technologischen Innovationen, von großer Bedeutung. Mit dem neuen E-Health-Gesetz findet das Buch den Bezug zur aktuellen politischen Auseinandersetzung und bietet mit seinen ökonomischen Artikeln einen Beitrag für die Diskussion um Nutzen und Mehrwert von Informationstechnologie in der Gesundheitswirtschaft. Praktiker und Wissenschaftler aus Medizin, Informatik und (Gesundheits-)Ökonomie sind genauso angesprochen wie alle weiteren Akteure, welche sich mit der Ökonomie des Einsatzes von IT in der Gesundheitswirtschaft beschäftigen. Lehrenden und Studierenden gibt das Buch einen umfassenden Überblick. Das Buch bietet sich aufgrund seiner Struktur als Gesamtlektüre genauso an wie die selektive Wahl einzelner thematischer Kapitel oder auch einzelner Beiträge der verschiedenen Autoren.

Der Inhalt
- Grundlagen E-Health-Ökonomie
- E-Health in der Gesundheitswirtschaft
- E-Health im System der Gesundheitsversorgung
- Gesundheitsstandort privater Haushalt
- Ambulante und stationäre Versorgung
- Grundlagen der Evaluation von E-Health

Die Herausgeber
Stefan Müller-Mielitz ist Dozent für Medizinische Informatik und Geschäftsführer des IEKF Institut für Effizienz Kommunikation Forschung GmbH, Ibbenbüren mit den Schwerpunkten E-Health, Ökonomie und Assistive Systeme.
Prof. Dr. Thomas Lux ist Inhaber der Professur „Prozessmanagement im Gesundheitswesen“ am Fachbereich Gesundheitswesen der Hochschule Niederrhein sowie Gründer und Direktor des Competence Center E-Health (CCeHealth).


Keywords

Evaluation Gesundheitsmanagement Informationstechnologie Nachhaltigkeit Prozessökonomie

Editors and affiliations

  • Stefan Müller-Mielitz
    • 1
  • Thomas Lux
    • 2
  1. 1.IEKF Institut für Effizienz Kommunikation Forschung GmbHIbbenbürenGermany
  2. 2.Hochschule NiederrheinKrefeldGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Health & Hospitals
Biotechnology
Consumer Packaged Goods