Advertisement

Green Logistics

Konzept, aktuelle Entwicklungen und Handlungsfelder zur Emissionsreduktion im Transportbereich

  • Paul Wittenbrink

Part of the essentials book series (ESSENT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Paul Wittenbrink
    Pages 1-3
  3. Back Matter
    Pages 43-50

About this book

Introduction

Dieses Essential zeigt aktuelle Entwicklungen im Bereich Green Logistics. Neben methodischen Grundlagen werden konkrete Handlungsfelder anhand der Ansätze Vermeiden, Verlagern und Vermindern entwickelt. In Bezug auf die „Vermeidung“ wird die Bedeutung der Transportintensität, von logistischen Steuerungsprinzipien sowie ein notwendiger Paradigmenwechsel beschrieben. Hinsichtlich der „Verlagerung“ werden die logistischen Vor- und Nachteile des Schienengüterverkehrs sowie der Handlungsbedarf der Akteure aufgezeigt. Schließlich erläutern die Ansätze zur „Verminderung“ technische und organisatorische Ansätze zur Emissionsreduktion im Straßengüterverkehr.

Der Inhalt

  • Green Logistics und Carbon Footprint
  • Transportintensität, logistische Steuerungsprinzipien und Notwendigkeit eines Paradigmenwechsels
  • Produktgruppen und Trends im Schienengüterverkehr sowie Entwicklung des Modal Split
  • Technische und organisatorische Ansätze zur Reduktion der CO2-Emissionen im Straßengüterverkehr

 Die Zielgruppen

  • Transport- und Logistikmanager, Einkäufer von Transportleistungen, Fachkräfte im Bereich Transport und Logistik
  • Lehrende und Studierende an Universitäten und Hochschulen im Bereich Transport und Logistik

 Der Autor

Prof. Dr. Paul Wittenbrink lehrt Transport und Logistik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in

Lörrach und ist einer der Gesellschafter der Unternehmensberatung hwh Gesellschaft für Transport- und Unternehmensberatung mbH in Karlsruhe und Luzern.








Keywords

Carbon Footprint Green Logistics Schienengüterverkehr Umweltmanagement Verlagerung

Authors and affiliations

  • Paul Wittenbrink
    • 1
  1. 1.Duale Hochschule Baden-WürttembergLörrachGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering