Advertisement

Distribution in Afrika

Distributionslogistik in Westafrika als Beispiel

  • Philipp von Carlowitz
  • Alexander Röndigs

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Philipp von Carlowitz, Alexander Röndigs
    Pages 1-4
  3. Philipp von Carlowitz, Alexander Röndigs
    Pages 5-22
  4. Philipp von Carlowitz, Alexander Röndigs
    Pages 23-47
  5. Philipp von Carlowitz, Alexander Röndigs
    Pages 49-53
  6. Philipp von Carlowitz, Alexander Röndigs
    Pages 55-61
  7. Philipp von Carlowitz, Alexander Röndigs
    Pages 63-78
  8. Philipp von Carlowitz, Alexander Röndigs
    Pages 79-85
  9. Philipp von Carlowitz, Alexander Röndigs
    Pages 87-89
  10. Philipp von Carlowitz, Alexander Röndigs
    Pages 91-101
  11. Back Matter
    Pages 103-111

About this book

Introduction

Das Buch analysiert die Herausforderungen der Distribution in Afrika am konkreten Beispiel der Distributionslogistik in Westafrika und bietet konkrete Lösungsansätze für Unternehmen. Afrika rückt seit einigen Jahren zunehmend als Absatzmarkt für westliche Unternehmen in den Fokus. So nimmt auch die Frage nach dem passenden Distributionsansatz eine zentrale Rolle bei Markteintritt und -bearbeitung ein. Dabei sind die größten Herausforderungen, die Güter zeitnah, zuverlässig und kostengünstig an die Kunden zu liefern.

 

Neben den unmittelbaren Herausforderungen aus dem unzulänglichen Zustand der physischen Transportinfrastruktur stellen die indirekten, weichen Faktoren Unternehmen bei der Distributionslogistik immer wieder vor Probleme. Die dargestellten Lösungsansätze basieren u. a. auf Interviews mit Unternehmen, die bereits Erfahrungen bei den logistischen Herausforderungen in Westafrika gemacht haben. So bekommen westliche Unternehmen konkrete und praktikable Hinweise für einen erfolgreichen Markteintritt in (West-)Afrika.

 

Die Autoren

Prof. Dr. Philipp von Carlowitz ist, nach mehreren Jahren leitender Tätigkeiten in Strategieabteilungen von DAX-Unternehmen, seit 2011 Professor an der ESB Business School. Er forscht und berät zu den Themen internationales und strategisches Management mit besonderem Fokus auf Geschäftsmodelle und Afrika. Er ist u. a. Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Afrika Vereins. Er ist auch Leiter des In

stituts für Neue Märkte (InNeMa GmbH).

 

Alexander Röndigs ist Alumni der ESB Business School, Reutlingen und der NEOMA Business School, Reims. Er arbeitet als Unternehmensberater mit Schwerpunkt auf Strategieimplementierung und Change-Management in München.

Keywords

Distributionsansätze Distributionslogistik Emerging Markets Expansionsstrategie Handelsstrukturen Markteintritt Schwellenländer Unternehmenserfolg

Authors and affiliations

  • Philipp von Carlowitz
    • 1
  • Alexander Röndigs
    • 2
  1. 1.ESB Business SchoolHochschule ReutlingenReutlingenGermany
  2. 2.MünchenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking